Mit Sport am Morgen und gesunde, kalorienarme Ernährung effektiver abnehmen

Aerobic als Unteerstützung beim Abnehmen © Lemberg Vector studio / shutterstock.com

Aerobic als Unteerstützung beim Abnehmen © Lemberg Vector studio / shutterstock.com

Menschen, die abnehmen wollen, sollten gesunde, kalorienarme Ernährung mit mehr Bewegung kombinieren, wobei hierzu Sport am Morgen am effektivsten ist.

Personen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, wird geraten, dass sie dazu eine Kombination aus gesteigerter körperlicher Aktivität und weniger Kalorien durch gesunde Ernährung dazu anwenden sollten. Denn Sport und Bewegung können zu einer negativen Energiebilanz führen, weil der Körper mehr Kalorien verbraucht als ihm zugeführt wird. Hingegen führt eine positive Energiebilanz zu einer Gewichtszunahme, da mehr Kalorien konsumiert werden, als der Organismus verbraucht. Sport und Bewegung mindern aber auch zusätzlich den Appetit. Unlängst haben nun Wissenschaftler untersucht, ob Sport am Morgen oder am Abend effektiver beim Abnehmen ist als Ergänzung zur Diät. Oder ob es keinen Unterschied machen würde.



 

Sport am Morgen unterstützt das Abnehmen besser

Die asiatischen Forscher wollte herausfinden, ob es hinsichtlich der Auswirkungen auf sogenannte anthropometrische Paramater – dazu werden Appetit und Parameter der Körperzusammensetzung gerechnet – einen Unterschied gibt, ob Sport am Morgen oder am Abend – jeweils in Form von Aerobic-Übungen – betrieben wird.

Bereits 2015 untersuchte Erstautor Dr. Alizadeh die Auswirkungen von Sport am Morgen oder am Nachmittag auf den Appetit. Dabei zeigten sich bei moderatem Training keine Unterschiede.

 

Morgendliche Aerobic-Übungen waren effektiv

In der aktuellen Studie wurden 48 übergewichtige Frauen in die Studie eingeschlossen. In einem Zeitraum von 6 Wochen führten die Probandinnen entweder morgens oder abends Aerobic-Übungen durch. Die Ergebnisse zeigten, dass die Frauen, die Sport am Morgen betrieben, mehr Kalorien einsparten, als die Frauen, die abends ihre Aerobic-Übungen durchführten.

Schließlich führte Bewegung und Sport am Morgen bei den Frauen auch zu besseren Auswirkungen auf das Körpergewicht, den Body Mass Index (BMI), den Bauchumfang sowie der Hautdicke am Bauch.




Literatur:

Alizadeh Z, Younespour S, Rajabian Tabesh M, Haghravan S. Comparison between the effect of 6 weeks of morning or evening aerobic exercise on appetite and anthropometric indices: a randomized controlled trial. Clin Obes. 2017 Jun;7(3):157-165. doi: 10.1111/cob.12187. Epub 2017 Mar 26.

Die mobile Version verlassen