Dienstag, April 16, 2024

Aromatherapie mit ätherischen Ölen und Massage

Eine Aromatherapie mit ätherischen Ölen in Verbindung mit einer Massage entfaltet eine sehr gute Wirkung für Geist und Körper.

Die Aromatherapie erfreut sich zunehmender Beliebtheit und wird als äußerst wirksame Methode zur Linderung zahlreicher Beschwerden von Körper und Geist angesehen. Eine besonders effektive Anwendung ist die Aromatherapie mit ätherischen Ölen in Verbindung mit einer Massage. Diverse Studien deuten darauf hin, dass eine Aromatherapie-Massage eine milde, vorübergehende angstlösende Wirkung haben kann. Darüber hinaus kann eine Aromatherapie-Massage kurzfristig zu einer spürbaren Schmerzlinderung beitragen.

Es ist erwähnenswert, dass viele Thermen, Wellness-Oasen und Gesundheitshotels Aromatherapie-Massagen anbieten, um Menschen im Urlaub dabei zu unterstützen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu stärken.

 

Aromatherapie mit hochwertigen ätherischen Ölen und Massage

Bei einer Aromatherapie mit hochwertigen ätherischen Ölen und Massage trägt man zunächst die hochwertigen ätherischen Öle gemeinsam mit erwärmtem Massage-Öl auf den Körper auf. Anschließend beginnt die Massage, bei der der Körper die Wirkstoffe der ätherischen Öle über die Haut und die Atemwege aufnimmt. Dabei profitiert man von den zahlreichen positiven Effekten dieser ätherischen Öle.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können beispielsweise dazu beitragen, den Körper gegen verschiedene Krankheitserreger wie Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten zu stärken. Daher kann eine Aromatherapie bei der Bekämpfung von Infektionen sehr hilfreich sein. Zusätzlich trägt sie zur Vorbeugung verschiedener körperlicher Beschwerden bei, darunter Erkrankungen der Atemwege und Erkältungen.

Darüber hinaus sollte man die positive Wirkung einer Aromatherapie mit Massage auf das psychische Wohlbefinden nicht unterschätzen. Diese Anwendung trägt dazu bei, Geist und Psyche zu beruhigen und zu entspannen. Zudem kann sie die Konzentration fördern und die Sinne beleben.

 

Aromatherapie und Massagen bei Krebs

Massagen, einschließlich Aromatherapie, können bei Menschen mit Krebs dazu beitragen, verschiedene Symptome zu lindern, wie Schmerzen, Angstzustände oder Stress. Bei Massagen mit Aromatherapie werden ätherische Öle in Kombination mit sanftem Druck auf den Körper verwendet. Hierbei dient ein Pflanzenöl als Basisöl, dem ätherische Öle hinzugefügt werden.

Eine Massage, bei der ätherische Öle wie Rosenöl oder Lavendelöl verwendet werden, wird oft als Aromatherapie-Massage bezeichnet. Aktuelle Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Massagen zur Linderung von Schmerzen im Zusammenhang mit Krebserkrankungen, insbesondere bei Schmerzen nach Operationen, wirksam sein können.

Fazit

Die Aromatherapie wird oft als eigenständige Behandlung oder als ergänzende Maßnahme empfohlen, um eine breite Palette von Gesundheitsproblemen zu behandeln. Dazu gehören Stress, Schlafprobleme, Verhaltenssymptome und insbesondere Schmerzen. Die Aromatherapie basiert auf der Nutzung von Pflanzenprodukten oder aromatischen Pflanzenölen zur Herstellung ätherischer Öle und Mischungen aromatischer Verbindungen. Die Verabreichung einer Aromatherapie mit ätherischen Ölen erfolgt besonders effektiv durch Massage.


Literatur:

Tabatabaeichehr M, Mortazavi H. The Effectiveness of Aromatherapy in the Management of Labor Pain and Anxiety. A Systematic Review. Ethiop J Health Sci. 2020 May;30(3):449-458. doi: 10.4314/ejhs.v30i3.16. PMID: 32874088; PMCID: PMC7445940.

Abraha I, Rimland JM, Trotta FM, Dell’Aquila G, Cruz-Jentoft A, Petrovic M, Gudmundsson A, Soiza R, O’Mahony D, Guaita A, Cherubini A. Systematic review of systematic reviews of non-pharmacological interventions to treat behavioural disturbances in older patients with dementia. The SENATOR-OnTop series. BMJ Open. 2017 Mar 16;7(3):e012759. doi: 10.1136/bmjopen-2016-012759. Erratum in: BMJ Open. 2017 Jul 17;7(7):e012759corr1. PMID: 28302633; PMCID: PMC5372076.

Lee SH, Kim JY, Yeo S, Kim SH, Lim S. Meta-Analysis of Massage Therapy on Cancer Pain. Integr Cancer Ther. 2015 Jul;14(4):297-304. doi: 10.1177/1534735415572885. Epub 2015 Mar 17. PMID: 25784669.

Cooke B, Ernst E. Aromatherapy: a systematic review. Br J Gen Pract. 2000 Jun;50(455):493-6. PMID: 10962794; PMCID: PMC1313734.

Related Articles

Aktuell

Ernährung bei Frauen in der Perimenopause

Der Einfluss des Zustands der Ernährung von Frauen in der Perimenopause ist ein wichtiger Faktor für deren Gesundheit und Lebensqualität. Der Zustand der Ernährung spielt...
- Advertisement -

Latest Articles

Warum HIV trotz Kombinationstherapie höchst aktiv sind

Neue Herausforderungen in der HIV-Behandlung sind, dass aktive HI-Viren trotz Kombinationstherapie weiterhin aktiv bleiben. Die HIV-Kombinationstherapie, eingeführt in den 1990er Jahren, gilt als Meilenstein in...

Partnerschaft mit Diabetes-Patienten: auch die Partner profitieren von Einbeziehung

Den Partner in die Diabetes-Behandlung zu integrieren, verbessert die Partnerschaft und das gemeinsame Wohlbefinden. Diabetes Typ-2 stellt nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für...

Medikamente können die Sicherheit beim Fahren beeinträchtigen

Vorsicht im Verkehr: Die Einnahme mancher Medikamente können die Sicherheit beim Fahren beeinträchtigen, weil sie beispielsweise die Reaktionsfähigkeit im Straßenverkehr herabsetzen. Die Einnahme bestimmter Medikamente...