Freitag, Juli 5, 2024

Echtes Eisenkraut: welche Wirkung die fast vergessenen Heilpflanze entfaltet

Echtes Eisenkraut, Verbena officinalis, ist eine altbewährte Heilpflanze, die bei zahlreichen Erkrankungen eine positive Wirkung bringt. So reinigt sie beispielsweise Leber, Milz sowie die Nieren.

Als Hausmittel ist das Echte Eisenkraut – Verbena officinalis – in unseren Breiten leider fast in Vergessenheit geraten. Unter dem Strich verwendet man heute hauptsächlich seine Verwandte, die südamerikanische Verbena (Zitronenverbene). Allerdings ist Echtes Eisenkraut als Heilpflanze mit seiner Wirkung jedoch der Zitronenverbene überlegen. Dementsprechend bestätigen das auch immer mehr wissenschaftliche Studien zu Verbena officinalis. Jedenfalls gilt Eisenkraut als eine bittere aromatische Heilpflanze. In diesem Sinn soll sie vor allem die Verdauung stimulieren. Außerdem setzt man Echtes Eisenkraut als effektives Kräftigungsmittel nach chronischen Krankheiten ein.


Gute Wirkung gegen Schlaflosigkeit: Zitronenverbene-Sirup herstellen

Zitronenverbene-Tee und Zitronenverbene-Sirup sind einfache effektive Anwendungen der südamerikanischen Heilpflanze. © Viktoria Hodos / shutterstock.com
Zitronenverbene-Tee und Zitronenverbene-Sirup sind einfache effektive Anwendungen der südamerikanischen Heilpflanze. © Viktoria Hodos / shutterstock.com

Hausmittel mit guter Wirkung gegen Schlaflosigkeit: Sirup kann man selber aus den Blättern der Zitronenverbene mit Zucker und Wasser herstellen. Mehr dazu unter https://medmix.at/zitronenverbene-sirup-hausmittel-gegen-schlaflosigkeit/.


Echtes Eisenkraut, Verbena officinalis, als wichtige Heilpflanze in der Vergangenheit

Verbena officinalis (Eisenkraut) ist eine Heilpflanzenart, die weltweit weit verbreitet ist und in der Volksmedizin verschiedener Länder, einschließlich der traditionellen chinesischen Medizin, häufig verwendet wird.

Bereits im 1. Jahrhundert ist das Kraut von Dioskurides, dem berühmten römischen Arzt, beschrieben worden. In alten Kräuterbüchern fand es Erwähnung sowohl für innere als auch für äußere Beschwerden. So half das Eisenkraut bei der Behandlung von Schlangenbissen, Blasenschwäche, Fieber sowie Erkältungen. Außerdem setzte man es auch äußerlich gegen Geschwülste, Hautunreinheiten sowie Mundfäule ein.

Angewendet wurde Echtes Eisenkraut als Tee, als Weinauszug sowie als Zutat für das Universalheilmittel Theriak. Die Menschen verwendeten es als magisches Schutzkraut sowie auch in der Naturapotheke. Bei den Kelten und Germanen war es ein wichtiges Kraut für kultische Handlungen. Im Mittelalter war Eisenkraut für die Zauberei ein wichtiger Bestandteil vieler Wundermittel.

 

Eisenkraut ist ein Vitalstoffgemisch mit zahlreichen gesundheitlichen Wirkung

Die Synergie vieler Inhaltsstoffe machen dieses unscheinbar blühende Kraut so wertvoll. In der Pflanze finden sich Bitterstoffe, Gerbstoffe, Kieselsäure, Glykoside, Verbenalin, Invertin, Eimulsin. Dadurch erzeugt Echtes Eisenkraut eine kräftigende Wirkung auf den gesamten Körper. Außerdem wirkt es blutverbessernd.

Als Heilpflanze bringt Echtes Eisenkraut medizinisch weiter eine harn- sowie schweißtreibende Wirkung. Außerdem wirkt es blutstillend, entzündungshemmend, nervenberuhigend sowie entgiftend. Zudem zeigt die Heilpflanze auch leberreinigende, wundheilende sowie steinlösende Wirkungen.

Durch all diese Eigenschaften wird Eisenkraut eingesetzt bei Migräne, Nervenschmerzen, Gicht, Husten, Schlaflosigkeit, Krämpfen, Augenschwäche und reinigt außerdem Leber, Milz und Nieren. Jüngste Untersuchungen zeigen auch eine antidepressive Wirkung von Verbena officinalis gegen Ängste und depressiven Verstimmungen.

In der Chinesischen Medizin wird das Eisenkraut auch gegen Malaria, Menstruationsproblemen, Abzessen, Grippe sowie Fieber verwendet.


Salbei, Salvia officinalis, Salbeitee: viele positive Wirkungen als Heilpflanze

Salbeitee soll bei zahlreichen Erkrankungen wohltuende, gesundheitliche Wirkungen entfalten. © Jiri Hera / shutterstock.com
Salbeitee soll bei zahlreichen Erkrankungen wohltuende, gesundheitliche Wirkungen entfalten. © Jiri Hera / shutterstock.com

Als Heilpflanze ist Salbei, Salvia officinalis, vor allem als Salbeitee sehr beliebt, mit seinen positiven Wirkungen bei Gicht, Entzündungen, Schwitzen Schwindel, Lähmung und Durchfall. Mehr dazu unter https://medmix.at/salbei-salvia-officinalis/.


Eisenkraut-Pulver macht Lust aufs Lernen und erweitert das Bewusstsein!

Im Grunde genommen sagt man dem alten Heilkraut auch nach, dass es Schüler und Studenten beim Lernen unterstützt. Deswegen kann man durch aus Eisenkraut-Pulver hin und wieder beispielsweise aufs Butterbrot größerer Kinder und Erwachsener geben. Denn es macht auch Lust aufs Lernen. Außerdem kann es das Bewusstsein bei einer Meditation erweitern, es wirkt sich positiv auf die Sensibilität aus. Einen Versuch wäre ein Eisenkraut-Tee vor der Meditation getrunken auf alle Fälle wert.

Neuere Studien verstärken übrigens die Theorie, dass Echtes Eisenkraut mit einigen seiner Inhaltsstoffe auf unseren Körper angstlösende und sedierende Wirkungen ausüben. Eine wichtige Rolle spielt hierzu das Iridoidglykosid Verbenin. Das hat Einfluss auf den GABA Rezeptor. Der GABA Rezeptor ist wiederum einer der wichtigsten Neurotransmitter. Und er spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Steuerung von Angst und Stress.

 

Eisenkraut in der Pflanzenkunde

Im Grunde genommen zählt das echte Eisenkraut – Verbena officinalis, auch Sagen-, Tauben-  oder Wunschkraut genannt – zur Familie der Eisenkrautgewächse. Wobei die einjährige, krautige Pflanze eine Wuchshöhe von bis zu 75 Zentimetern erreicht. Der verzweigte Stängel ist vierkantig, die Unterseite der Blätter ist rau behaart. Relativ kleine violette Blüten erscheinen von Juni bis August, Früchte sind sogenannte Klausenfrüchte.

Jedenfalls ist Vorsicht in der Schwangerschaft angebracht. Denn wegen des sehr hohen Gerbstoffgehalts sollte man in der Schwangerschaft am besten gänzlich auf die Anwendung von Eisenkraut verzichten.

 


Liebstöckel – eine kleines Kraut mit großem Geschmack

"<yoastmark

Ein Mittel zur Durchspülungstherapie bei Harnwegsentzündung und vorbeugend vor Nierensteine ist Liebstöckel. In diesem Sinne reinigt die Heilpflanze natürlich und aktiviert den Stoffwechsel. Mehr dazu unter https://medmix.at/liebstoeckel-kleines-kraut-grosser-geschmack/.


Literatur:

Barbălată-Mândru M, Serbezeanu D, Butnaru M, Rîmbu CM, Enache AA, Aflori M. Poly(vinyl alcohol)/Plant Extracts Films. Preparation, Surface Characterization and Antibacterial Studies against Gram Positive and Gram Negative Bacteria. Materials (Basel). 2022 Mar 28;15(7):2493. doi: 10.3390/ma15072493. PMID: 35407829; PMCID: PMC9000143.

Yue Z, Wang J, Wang Y, Zhou B, Zhou X, Zhang W, Li C, Qi Z, Wang H. The complete chloroplast genome of Verbena officinalis, an herbal species of Verbenaceae family. Mitochondrial DNA B Resour. 2021 Jun 14;6(7):1982-1983. doi: 10.1080/23802359.2021.1938719. PMID: 34179488; PMCID: PMC8204982.

Bekara A, Amazouz A, Douma TB. Evaluating the Antidepressant Effect of Verbena officinalis L. (Vervain) Aqueous Extract in Adult Rats. Basic Clin Neurosci. 2020;11(1):91-98. doi:10.32598/bcn.11.1.3

Kubica P, Szopa A, Dominiak J, Luczkiewicz M, Ekiert H. Verbena officinalis (Common Vervain) – A Review on the Investigations of This Medicinally Important Plant Species. Planta Med. 2020 Nov;86(17):1241-1257. doi: 10.1055/a-1232-5758. Epub 2020 Sep 16. PMID: 32937665.

Abdul Waheed Khan, Arif-ullah Khan, Touqeer Ahmed. Anticonvulsant, Anxiolytic, and Sedative Activities of Verbena officinalis. Front Pharmacol. 2016; 7: 499.

Deepak M, Handa SS. Antiinflammatory activity and chemical composition of extracts of Verbena officinalis. Phytother Res. 2000 Sep;14(6):463-5.

Wei-Zheng Kou, Jun Yang, Qing-Hui Yang, Ying Wang, Zhi-Fen Wang, Su-Ling Xu, Jing Liu. Study on In-Vivo Anti-Tumor Activity of Verbena Officinalis Extract. Afr J Tradit Complement Altern Med. 2013; 10(3): 512–517.

S.HIRSCH, F. GRÜNERBGER: Die Kräuter in meinem Garten (2012) Freya Verlag

Latest Articles

Folgt uns auf Facebook!

Pflanzentherapie

Xanthohumol in Hopfen gegen Leber- und Dickdarmkrebszellen

Xanthohumol, eine Verbindung, die in Hopfen gefunden wird, zeigt wichtige Eigenschaften, die gegen das metabolische Syndrom und gegen Krebs helfen könnten. Hopfen wurde früher zuerst...
- Advertisement -

Related Articles

Verwendung der Edelkastanie in der Volksmedizin

In der Volksmedizin finden die Naturstoffe der Edelkastanie und der Edelkastanienblätter traditionell vielfache Verwendung für verschiedene Zwecke. Die Edelkastanie (Castanea sativa, auch bekannt als Esskastanie)...

Gute Wirkung von Rosenöl gegen Depressionen und Stress

Positive Wirkung der Rose auf die Psyche: die alternative Anwendung von Rosenöl, ist auch gegen Depressionen und Stress zu empfehlen. Die aufhellende Wirkung von Rosenöl auf...

Wie wird CBD Öl hergestellt?

CBD Öl, gewonnen aus der Hanfpflanze, hat in den letzten Jahren erheblich an Popularität gewonnen. Dieses natürliche Produkt wird aus Cannabidiol (CBD) extrahiert, einer...