Freitag, Mai 24, 2024

Radiologie

Blaulicht-Fluoreszenz-Zystoskopie zur Diagnostik der Blase

Manche malignen Läsionen der Blase lassen sich durch die Blaulicht-Fluoreszenz-Zystoskopie besser nachweisen als mit Standard-Weißlicht-Zystoskopie alleine. Ziel einer Harnblasen-Diagnostik ist es, präkanzeröse Läsionen und maligne...

Verengung der Halsschlagader mit Ultraschall untersuchen

Die Halsschlagader mit Ultraschall zu untersuchen, ist die Methode der Wahl, um eine Verengung der Halsschlagader – die Karotisstenose – zu diagnostizieren. Die Ultraschalldiagnostik der hirnversorgenden Arterien stellt...

Künstliche Intelligenz ermöglicht neue Methoden in der Bildgebung

Neue Methoden der künstlichen Intelligenz und der Bildgebung könnten dabei helfen, die molekulare Zusammensetzung eines Gewebes zu analysieren. Mit seinen „ERC-Consolidator Grants“ unterstützt der Europäische...

Mit MR-Angiographie Gefäße darstellen

Die MR-Angiographie ist erste Wahl zur Darstellung der arteriellen Gefäße – sowohl der Gefäße im Hals- und Kopfbereich als auch im restlichen Körpers. Die periphere...

Stereotaktische Bestrahlung bei Lungenkrebs mit guter Wirkung

Die stereotaktische Bestrahlung bei Lungenkrebs zeigt auch im Frühstadium der Erkrankung eine gute Wirkung und ist eine effektive Alternative zur Operation. Die Anwendung von Bestrahlung bei...

Lebensrettende Diagnose Bauchaortenaneurysma mit Ultraschall

Die rechtzeitige Diagnose Bauchaortenaneurysma vor einer tödlichen Ruptur ermöglicht einen minimalinvasiven oder offenen chirurgischen Eingriff. Das Bauchaortenaneurysma zählt durch die Gefahr einer Ruptur zu den zehn häufigsten...

Zusammenhang von MAOA-Gen und Aggression sichtbar gemacht

Welchen Einfluss hat das MAOA-Gen auf Aggression, welchen im Ruhemodus? Forscher konnten den Mechanismus im Gehirn mittels MRT sichtbar machen. Laut einem aktuellen Bericht der WHO verlieren...

Die Künstliche Intelligenz verbessert die Bildgebung

Künstliche Intelligenz kann bei der medizinischen Bildgebung die Bildqualität erhöhen. Dadurch lassen sich in Zukunft Krankheiten besser diagnostizieren. Wissenschaftler der ETH Zürich und der Universität...
- Advertisement -

Latest Articles