Dienstag, Februar 20, 2024

Bromelain bringt die verdauungsfördernde Wirkung der Ananas

Das Enzym-Gemisch Bromelain bringt die verdauungsfördernde Wirkung der Ananas sowie zahlreiche weitere für die Gesundheit positive Effekte.

Unter den bei uns nicht heimischen Pflanzen, die arzneilich in der Naturheilkunde verwendet wird, fällt die Ananas besonders durch ihre Form auf. ­Der berühmte Entdecker Christopher Kolumbus war der erste Europäer, der bei seiner ­Landung auf der Antilleninsel ­Guadelupe die Ananas kennen lernte. Er nahm die Delikatesse mit nach Spanien. Von dort aus verbreitete sie sich als exo­tische Speise der europäischen Adelshäuser. Heute ist die Ananas nahezu täglich verfügbar und als Massenware erhältlich. Das Enzym-Gemisch Bromelain in der Ananas hat aber auch verdauungsfördernde, durchblutungsfördernde und entzündungshemmende Wirkungen. Dementsprechend zeigen sich gesundheitsfördernde Wirkungen bei Schmerzen und Schwellungen. Weiter für den Stoffwechsel, Herz-Kreislauf- und Immunsystem sowie bei Krebserkrankungen. Schließlich gilt das Bromelain sogar als Stimmungsaufheller.

 

Die Wirkung der Ananas zur medizinischen Anwendung

Die Ananas Wirkung zur medizinischen Verwendung geht auf ­eine Entdeckung zurück, die erst 1957 gemacht wurde. Damals konnte die ­Eiweiß ­spaltende Eigenschaft eines wässerigen Auszuges der Ananasfrucht erstmals nachgewiesen werden. Dabei beruht die Wirkung der Ananas auf die enthaltenen Enzyme.

Die Fähigkeit von Bromelain ­Eiweiß zu spalten, lässt sich medizinisch in ­verschiedenen Indikationsgebieten ausnutzen. Bromelain hat sich vor allem als Verdauungsmittel bewährt. In diesem Sinne unterstützt das Enzymgemisch den Organismus beim Entschlacken und Entgiften.

Die Ananas Wirkung soll aber auch die Eiweißverdauung und den Fettstoffwechsel aktivieren, die Durchblutung fördern sowie Harnausscheidungen beschleunigen. Im Grunde genommen gilt die Ananas als entzündungshemmend und entkrampfend.

Enzympräparate mit Bromelain werden zur ­Unterstützung der Verdauung verwendet. Im Grunde genommen sollten sie – bis in wenigen Ausnahmefällen – immer zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Verschiedene Präparate auf Enzymbasis gegen Entzündungserscheinungen im Körper ent­halten Bromelain – neben verschiedener anderer ­Fermente. Ein sehr gutes Beispiel für eines dieser Anwendungsgebiete sind Schwellungen nach Sportverletzungen, die dank ­einer Enzymbehandlung mit Bromelain schneller zurückgehen.

 

Die leckere Ananas in der Nahrung

Die Ananas bietet aber nicht nur Wirkung in der Naturheilkunde, sondern vor allem kommt die Ananas in der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz. So soll das Bromelain Fleisch mürbe und zart machen können.

Der Einsatz der Vitamin- und Mineralstoff-reichen Ananas gilt als optimale Begleitung bei Diäten, denn die Ananas hat verhältnismäßig wenig Kalorien.

Die bekannte Ananas-Diät, bei der nur Ananas gegessen und Wasser und Tee getrunken wird, sollte allerdings nicht länger als maximal 48 Stunden angewendet werden.


Literatur:

Taussig SJ, Batkin S. Bromelain, the enzyme complex of pineapple (Ananas comosus) and its clinical application. An update. J Ethnopharmacol. 1988 Feb-Mar;22(2):191-203.

Hale LP, Chichlowski M, Trinh CT, Greer PK. Dietary supplementation with fresh pineapple juice decreases inflammation and colonic neoplasia in IL-10-deficient mice with colitis. Inflamm Bowel Dis. 2010;16(12):2012‐2021. doi:10.1002/ibd.21320

Pavan R, Jain S, Shraddha, Kumar A. Properties and therapeutic application of bromelain: a review. Biotechnol Res Int. 2012;2012:976203. doi:10.1155/2012/976203

Related Articles

Aktuell

Haarausfall: Ursachen und Lösungen

Haarausfall: Arten und Ursachen im Überblick Haarausfall ist ein Thema, das viele Menschen betrifft und sowohl aus medizinischer als auch aus psychologischer Sicht nicht zu...
- Advertisement -

Latest Articles

Besser schlafen – Tipps und Ratschläge für eine erholsame Nacht

Um besser schlafen zu können, sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen sowie wichtige Tipps für eine erholsame Nacht zu beachten. Gesunde Schlafgewohnheiten können einen großen Unterschied...

Neuropsychologische Diagnostik bei neuro­logischen Akutpatienten

Die neuropsychologische Diagnostik ist bei neuro­logischen Akutpatienten – wie mit Schlaganfall und Epilepsie  – von großer Bedeutung. Neurologische Akuterkrankungen – wie Zerebrale Ischämie oder Blutung,...

Curcumin bei Collitis ulcerosa, der chronischen Dickdarmentzündung

Curcumin bei Colitis ulcerosa unterstützt die Behandlung, denn es brachte bei der chronischen Dickdarmentzündung in einer aktuellen Studie gute Effekte. Eine medikamentöse Behandlungsoption – bestehend aus mit Curcumin...