Donnerstag, April 18, 2024

Wirkung von Astragalus membranaceus (mongolischer Tragant, Tragantwurzel): Wundermittel der TCM

Der »mongolische Tragant«, Tragantwurzel, Astragalus membranaceus, gehört zu den wichtigsten Heilpflanzen der traditionellen chinesischen Medizin, seine Wirkung unterstützt das Immunsystem und hilft gegen Viren und andere Krankheitserreger. Zudem soll Astragalus gegen Krebs und Diabetes sowie bei Allergien nutzen.

In der traditionellen chinesischen Medizin schätzt man die Wirkung von Abkochungen aus den Wurzeln von Astragalus membranaceus, dem mongolischer Tragant, sehr. Zubereitungen sind bekannt als Huangqi. Zur Verfügung stehen beispielsweise Wurzelpulver, Tinkturen sowie Tee und Suppen aus der Tragantwurzel.

Mongolischer Tragant – Astragalus membranaceus – ist jedenfalls eine der am weitesten verbreiteten traditionellen chinesischen Kräuter. Man verwendet das TCM-Mittel zur Stärkung des Immunsystems, als Stärkungsmittel, Antioxidans, Leberschutzmittel, Diuretikum, gegen Diabetes und Krebs sowie zum Lösen von Schleim. Schließlich zeigen rezente Ergebnisse auch, dass mongolischer Tragant den Eintritt des SARS-CoV-2-Virus in die Zellen hemmen kann.

 

Die Inhaltsstoffe (Naturstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe) des Mongolischen Tragant entfalten eine positive Wirkung für das Immunsystem und seine Abwehrkräfte

Im Grunde genommen gilt Mongolischer Tragant gilt als immunmodulierend. Das heißt, dass die Astragalus-Inhaltsstoffe einerseits ein schwaches Immunsystem anregen. Andererseits dämpfen sie die schädliche Wirkung einer möglichen überschießende Immunreaktionen der Abwehrkräfte (wie bei einem Zytokinsturm). Vor allem seine Saponine und Flavonoide sollen dafür verantwortlich sein, das Immunsystem und die Abwehrkräfte zu stärken. Diese machen aus Astragalus membranaceus, dem mongolischer Tragant, auch ein natürliches pflanzliches Mittel, das bei der Vorbeugung gegen Erkältungen und Grippeerkrankungen den Körper unterstützen können. Die vorbeugende Anwendung Tragant zur Stärkung des Immunsystems ist speziell ab Herbst empfehlenswert.

Astragalus-Polysaccharide entfalten ihre immunmodulatorische Wirkung auf eine breite Palette von Immunzellen zusammengefasst. Untersuchungen haben belegt, dass Astragalus-Polysaccharide unter anderem die Funktionen von Makrophagen, natürlichen Killerzellen, dendritischen Zellen, T-Lymphozyten und B-Lymphozyten sowie Mikroglia-Zellen aktivieren können und die Expression diverser Zytokine und Chemokine auslösen können.


Natürliche Mittel, die helfen, unser Immunsystem zu stärken

Mit natürlichen Mitteln wie der Echinacea, Echinacin, können wir natürlich unser Immunsystem stärken. © Christine Ziober / shutterstock.com
Mit natürlichen Mitteln wie der Echinacea, Echinacin, können wir natürlich unser Immunsystem stärken. © Christine Ziober / shutterstock.com

Verschiedene natürliche Mittel können unser Immunsystem stärken und so Viren, Bakterien, Pilze und Co. wirksam bekämpfen helfen. Mehr dazu unter https://medmix.at/immunsystem-staerken-mit-natuerlichen-mitteln/.


Astragalosid IV ist ein wichtiger sekundärer Pflanzenstoff für die pharmakologische Wirkung von Astragalus membranaceus (mongolischem Tragant und der Tragantwurzel)

Eine der wichtigsten Inhaltsstoffe aus dem wässrigen Extrakt von Astragalus membranaceus ist das Astragalosid IV. Dieser Pflanzenstoff konnte in zahlreichen Studien zeigen, dass er Herz und Kreislauf, Lunge, Nieren sowie das Gehirn unterstützt. Die pharmakologischen Wirkungen von Astragalosid IV helfen dem Körper jedenfalls beim Schutz von Gehirn, Nerven sowie der Leber und gegen Krebs und Diabetes. Ein wichtiges prominentes Einsatzgebiet des Astragalus membranaceus war in den letzten Jahren bei Menschen mit Allergien.

 

Astragalus (Tragant, Tragantwurzel) zur Behandlung von Krebs

Weiter soll mongolischer Tragant den Organismus im Kampf gegen Krebs unterstützen. Verantwortlich dafür sollen die beschriebenen positiven Effekte der Inhaltsstoffe von Astragalus membranaceus zur Stärkung des immunmodulierende, antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen sein. Dies spielt auch eine Rolle bei der Stärkung des Immunsystems, im Kampf gegen Krebszellen. Astragalus-Polysaccharide (APS) sind wichtige enthaltene Naturstoffe, die in den letzten Jahren ausgiebig für die Antitumortherapie getestet wurden.

Es gibt einige Studien, die untersucht haben, ob Astragalus (Tragant, Tragantwurzel) eine positive Wirkung auf die Chemosensitivität von Chemotherapeutika entfalten. Dabei konnte man zeigen, dass Astragalus-Extrakte möglicherweise dazu beitragen können, die Wirksamkeit von Chemotherapeutika zu verbessern, indem sie wie beschreiben das Immunsystem stärken, Entzündungen reduzieren und das Wachstum von Krebszellen hemmen.

In diesem Sinne konnten außerdem in mehreren Studien Astralagus in Kombination mit einem mit dem Chemotherapeutikum den Apoptose-Prozess (den programmierten Zelltod) der Krebszellen fördern und deren Expression von Proteinen, die an der Entwicklung von Resistenzen gegen die Chemotherapie beteiligt sind, reduzieren.

Es ist jedoch wichtig, dass weitere Forschungsarbeiten die Wirksamkeit von Astragalus bei der Verbesserung der Chemosensitivität im Zusammenhang mit einer Chemotherapie bestätigen.

Einige Studien haben auch gezeigt, dass Astragalus-Extrakte möglicherweise dazu beitragen können, die Nebenwirkungen der Strahlentherapie zu reduzieren und die Heilung von Strahlenschäden wie Schleimhautschäden zu unterstützen. Hierzu konnten Astragalus-Extrakte die Regeneration von geschädigtem Gewebe beschleunigen und die Entzündung reduzieren, indem es die Expression von entzündungshemmenden Genen erhöhte.

 

Fazit zu Huangqi – Astragalus membranaceus, mongolischer Tragant, Tragantwurzel

Zubereitungen aus den Tragantwurzeln kennt man als Huangqi. Man setzt die Mittel vor allem zur TCM-Behandlung von Infektionen mit Viren und Bakterien ein. Dementsprechend gibt es wie eingangs erwähnt auch spannende Ergebnisse zur Anwendung gegen Covid 19. Das gilt auch bei Entzündungen sowie besonders beim wichtigen Einsatzgebiet im Kampf gegen Krebs.


Rosenwurz (Rhodiola Rosea): Wirkung gegen Stress, auch um das Immunsystem zu stärken

Rhodiola Rosea, die Rosenwurz, kommt in über 200 Arten der Rhodiola-Familie vor. © Hedwig Storch / CC BY-SA 3.0 / wikimedia
Rhodiola Rosea, die Rosenwurz, kommt in über 200 Arten der Rhodiola-Familie vor. © Hedwig Storch / CC BY-SA 3.0 / wikimedia

Rhodiola rosea – Rosenwurz – soll mit seiner Wirkung natürlich das Immunsystem stärken und gegen Stress helfen, ohne schwere Nebenwirkungen. Mehr dazu unter https://medmix.at/rhodiola-mit-hohem-gesundheitsfoerdernden-potenzial/.


Literatur:

Shen M, Wang YJ, Liu ZH, Chen YW, Liang QK, Li Y, Ming HX. Inhibitory Effect of Astragalus Polysaccharide on Premetastatic Niche of Lung Cancer through the S1PR1-STAT3 Signaling Pathway. Evid Based Complement Alternat Med. 2023 Jan 20;2023:4010797. doi: 10.1155/2023/4010797. PMID: 36714534; PMCID: PMC9883101.

Zhang W, Cui Y, Zhang J. Multi metabolomics-based analysis of application of Astragalus membranaceus in the treatment of hyperuricemia. Front Pharmacol. 2022 Jul 22;13:948939. doi: 10.3389/fphar.2022.948939. PMID: 35935868; PMCID: PMC9355468.

Tan B, Wu X, Yu J, Chen Z. The Role of Saponins in the Treatment of Neuropathic Pain. Molecules. 2022 Jun 20;27(12):3956. doi: 10.3390/molecules27123956. PMID: 35745079; PMCID: PMC9227328.

Li CX, Liu Y, Zhang YZ, Li JC, Lai J. Astragalus polysaccharide: a review of its immunomodulatory effect. Arch Pharm Res. 2022 Jun;45(6):367-389. doi: 10.1007/s12272-022-01393-3. Epub 2022 Jun 17. PMID: 35713852.

Yeh YC, Doan LH, Huang ZY, Chu LW, Shi TH, Lee YR, Wu CT, Lin CH, Chiang ST, Liu HK, Chuang TH, Ping YH, Liu HS, Huang CF. Honeysuckle (Lonicera japonica) and Huangqi (Astragalus membranaceus) Suppress SARS-CoV-2 Entry and COVID-19 Related Cytokine Storm in Vitro. Front Pharmacol. 2022 Mar 25;12:765553. doi: 10.3389/fphar.2021.765553. PMID: 35401158; PMCID: PMC8990830.

Wang S, Long S, Deng Z, Wu W. Positive Role of Chinese Herbal Medicine in Cancer Immune Regulation. Am J Chin Med. 2020;48(7):1577-1592. doi: 10.1142/S0192415X20500780. Epub 2020 Nov 13. PMID: 33202152.

Zhang J, Wu C, Gao L, Du G, Qin X. Astragaloside IV derived from Astragalus membranaceus: A research review on the pharmacological effects. Adv Pharmacol. 2020;87:89-112. doi: 10.1016/bs.apha.2019.08.002. Epub 2019 Dec 18. PMID: 32089240.

Shahzad M, Shabbir A, Wojcikowski K, Wohlmuth H, Gobe GC. The Antioxidant Effects of Radix Astragali (Astragalus membranaceus and Related Species) in Protecting Tissues from Injury and Disease. Curr Drug Targets. 2016;17(12):1331-40. doi: 10.2174/1389450116666150907104742. PMID: 26343107.

Fu J, Wang Z, Huang L, Zheng S, Wang D, Chen S, Zhang H, Yang S. Review of the botanical characteristics, phytochemistry, and pharmacology of Astragalus membranaceus (Huangqi). Phytother Res. 2014 Sep;28(9):1275-83. doi: 10.1002/ptr.5188. Epub 2014 Aug 2. PMID: 25087616.

Latest Articles

Folgt uns auf Facebook!

Pflanzentherapie

Terpene und Cannabinoide in Cannabis sativa, dem Hanf

Cannabis sativa, der Hanf-Pflanze, und seine medizinische Bedeutung – ein Überblick über Terpene und Cannabinoide. Cannabis sativa, allgemein bekannt als Hanf, zählt zu den ältesten...
- Advertisement -

Related Articles

Afrikanische Heilpflanzen im Kampf gegen Krebs

Afrikanische Heilpflanzen bieten Hoffnung im Kampf gegen Krebs, indem sie chemische Verbindungen enthalten, die das Wachstum von Krebszellen hemmen. Forscher konnten unlängst vielversprechende Daten zu...

Heimische Liebeskräuter als natürliche Aphrodisiaka

Heimische Liebeskräuter sind eine Einladung, diese natürliche Aphrodisiaka und ihre Vielfalt und Wirksamkeit zu erkunden und zu genießen. Verschiedene bekannte heimische Pflanzen sind auch Liebeskräuter,...

Wirkung der Proanthocyane aus Cranberries bei Harnwegsinfekt

Cranberries und insbesondere die darin enthaltenen Proanthocyane entfalten eine natürliche Wirkung bei Harnwegsinfekt. Cranberries gegen Harnwegsinfektionen: Eine leicht verständliche Erklärung Seit einiger Zeit erforschen Wissenschaftler, wie...