Freitag, Juli 5, 2024

Gemeine Schafgarbe: Arzneipflanze mit Wirkung gegen Erkältung, für Lunge und Herz

Die Gemeine Schafgarbe – Achillea millefolium – gilt seit jeher als vielseitige sanfte Arzneipflanze, die auch positive Wirkung für Herz und Lunge und vor allem auch bei einer Erkältung entfaltet.

Seit 1950 beschäftigt sich die Forschung und Wissenschaft mit der Schafgarbe, wobei zahlreiche Studien belegen die gute Wirkung der Arzneipflanze beispielsweise bei einer Erkältung. Die Gemeine Schafgarbe ist eine sanfte Heilpflanze, besonders die beruhigende Wirkung gilt als Indikator. Achillea wirkt so auf Geist und Körper, dies beweist eine Studie der Farmacologia Universidade Paranaense in Brasilien. Schließlich bestätigt eine weitere Studie die blutdrucksenkende, kardiovaskuläre sowie bronchodilatatorische Wirkung. Schließlich rechtfertigt das die medizinische Anwendung der Schafgarbe bei Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen wie Bluthochdruck und Asthma.

 

Die Gemeine Schafgarbe als Arzneipflanze bei Erkältung & Co – eine Heilpflanze und ihre Wirkung historisch betrachtet …

Die Gemeine Schafgarbe begleitet den Menschen seit Jahrtausenden als Heilpflanze, aber auch als magische Pflanze. Überlieferungen zeigen, dass Reste bzw. Pollen der Schafgarbe auch im berühmten Blumengrab von Shanidar gefunden wurden. Dieses liegt im heutigen Irak und ist etwa 49.000 Jahre alt.

Der griechische Held Achilles hat der Legende nach seine Wunden mit der Schafgarbe behandelt und gab der heutigen Arzneipflanze auch den lateinischen Namen Achillea.

 

Botanisch gesehen …

Die Gemeine Schafgarbe (Achillea millefolium) zählt zur Familie der Korbblütler und ist eine ausdauernde krautige Pflanze, mit einer Wuchshöhe von bis zu 100 cm. Die Blütezeit reicht von Juni bis Oktober. Man verwendet die obere Hälfte der Pflanze, welche man im Juni-Juli erntet.

Die Schafgarbe ist ein sogenannter Kosmopolit, d.h. die Pflanze kommt fast auf der ganzen Erde vor. Man findet sie auf Wiesen, Weiden und Ackerrändern oder auch Waldrändern. In den Alpen kommt sie bis in die subalpine Stufe vor.

 

Inhaltsstoffe und Anwendungen der Schafgarbe

Die Inhaltsstoffe der Schafgarbe bestehen vor allem aus ätherischen Ölen, Bitterstoffen und Gerbstoffen, außerdem sind Salicylate bzw. Salicylsäure enthalten.

So zeigen sich folgende Heilwirkungen: schleimlösend, verdauungsfördernd, harntreibend, wundheilend, entkrampfend, antibakteriell, schmerzlindernd, menstruationsregelnd.

Die Schafgarbe soll wegen ihrer guten Eigenschaften in keiner Teemischung fehlen und ist als Allheilmittel mit der Kamille zu vergleichen. Sie wirkt bei Magenschwäche, Leberbeschwerden, Durchfall, Bauchschmerzen, Blasenschwäche, Menstruationsstörungen und Krampfadern, sowie zur Blutreinigung. Untersuchungen haben auch eine Steigerung des Gallenflusses ergeben.

Gemeinsam mit Holunderblüten ist Schafgarbe ein Erste-Hilfe-Mittel, wenn eine Erkältung im Anzug ist, wobei Naturmediziner die Arzneipflanze auch bei zu hohem Blutdruck und als Zusatzmittel empfehlen. Und zwar, wenn die Gefahr eines Blutgerinnsels oder einer Thrombose besteht.

 

Äußerliche Anwendung und Inhalation

Im Grunde genommen wendet man äußerlich einen etwas stärkeren Absud in Bädern an. Man verwendet ihn bei Frostbeulen, Gicht, Rheuma, unreiner Haut, Hämorrhoiden, Ausfluss, Krampfadern und Blasenschwäche.

Bei Nasenbluten steckt man sich mit starkem Schafgarbentee getränkte Wattebällchen in die Nase. Auch bei Schuppenflechte ist ein Schafgarbenbad hilfreich.

Die Inhalation der Dämpfe ist jedenfalls bei einer Entzündung der Nasennebenhöhlen angebracht. Außerdem gehört die Salbe aus dem Schafgarbenkraut zu den besten Heilsalben. Wobei man sie auch bei Hämorrhoiden einsetzt.

 

Schafgarben-Tinktur selber machen

Für verschiedene genannten Leiden ist auch eine Schafgarben-Tinktur wirksam, die man selber machen kann. Dazu setzt man das Schafgarbenkraut 1:5 in reinem Kornbrand an und stellt es 10 bis 14 Tage in die Wärme.

Weiter schüttelt man die Mischung täglich und seiht sie dann ab. Zudem sollte man die Flüssigkeit kühl und dunkel lagern. Jedenfalls sollte man täglich 10 bis 15 Tropfen der Schafgarben-Tinktur einnehmen.


Literatur:

Baretta IP, Felizardo RA, Bimbato VF, dos Santos MG, Kassuya CA, Gasparotto Junior A, da Silva CR, de Oliveira SM, Ferreira J, Andreatini R.: Anxiolytic-like effects of acute and chronic treatment with Achillea millefolium L. extract. 2012 Mar 6;140(1):46-54. doi: 10.1016/j.jep.2011.11.047. Epub 2011 Dec 6.

Zaidi SF, Muhammad JS, Shahryar S, Usmanghani K, Gilani AH, Jafri W, Sugiyama T.: Anti-inflammatory and cytoprotective effects of selected Pakistani medicinal plants in Helicobacter pylori-infected gastric epithelial cells. 2012 May 7;141(1):403-10. doi: 10.1016/j.jep.2012.03.001. Epub 2012 Mar 13.

Dall’Acqua S, Bolego C, Cignarella A, Gaion RM, Innocenti G. Vasoprotective activity of standardized Achillea millefolium extract. Phytomedicine. 2011 Sep 15;18(12):1031-6. doi: 10.1016/j.phymed.2011.05.005. PMID: 21684130.

Khan AU, Gilani AH. Blood pressure lowering, cardiovascular inhibitory and bronchodilatory actions of Achillea millefolium. Phytother Res. 2011 Apr;25(4):577-83. doi: 10.1002/ptr.3303. Epub 2010 Sep 20. PMID: 20857434.

S. HIRSCH; F. GRÜNBERGER: Die Kräuter in meinem Garten, (2012) Freya- Verlag

Related Articles

Aktuell

- Advertisement -

Latest Articles

Tipps bei Lebensmittelunverträglichkeiten

Eine Lebensmittelunverträglichkeit entsteht in den meisten Fällen, weil der Körper nicht in der Lage ist, die Bestandteile der Nahrung zu verstoffwechseln. Bei Menschen, die...

Enuresis – beim Einnässen von Kindern an alles denken

Prinzipiell muss man zwischen der klassischen Enuresis und der nicht organischen und organischen Harninkontinenz unterscheiden. Beim Einnässen von Kindern muss man zwischen erstens der klassischen Enuresis,...

Diabetes und Bluthochdruck

Zwischen Diabetes und Bluthochdruck bestehen komplexe patho­physiologische Interaktionen, die besonders auch an der Niere zur Manifestation kommen. Diabetes und Bluthochdruck. Bekanntermaßen ist heutzutage der Diabetes...