Freitag, Juni 14, 2024

Trockenfrüchte auch nach den Feiertagen und Weihnachten beliebt

Trockenfrüchte haben immer Saison: Auch nach Weihnachten greifen Konsumenten gerne zu Köstlichkeiten wie Trockenfrüchte und Früchtebrot.

Auch wenn die Trockenfrüchte-Saison demnächst wieder vorüber ist, bleiben sie in den Regalen der Märkte auch nach Weihnachten gern ein gekaufter Artikel. Denn Dörrobst ist auch als Knabberei oder Zutat zum Frühstücksmüsli sehr beliebt. Wobei sich Qualität und Preis der Produkte oft stark unterscheidet.

Im Grunde genommen stammen Trockenfrüchte ursprünglich aus dem Nahen Osten. Und zwar aus dem Irak, Iran und Syrien sowie dem Südwesten der Türkei. Wobei man gedörrtes Obst mit einer Restfeuchtigkeit von etwa 20 % als Trockenfrüchte bezeichnet. Das Trocknen von Obst war in den Ländern die erste Konservierung von Lebensmitteln. Beispielsweise fielen die Trauben, die Datteln oder auch Feigen zu Boden. Dann hat sie die Hitze der Sonne getrocknet.



Problematik bei der Haltbarmachung der Trockenfrüchte

Laut Lebensmittelverordnung darf man die Dörrzwetschken mit Sorbin­säure und Marillen mit dem problematischen Schwefel haltbar machen. Das Schwefeldioxid und die daraus abgeleiteten Verbindungen (E 220 bis 228) setzt man seit Jahrhunderten zur Haltbarmachung von Lebensmitteln ein. Doch Vorsicht ist geboten. Denn sie zerstören das Vitamin B1 im Nahrungsmittel und im Körper. Zudem verursachen bei empfindlichen Menschen selbst geringe Mengen Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall oder Aus­schläge der Haut. Bei Asthma­tikern können solche Lebensmittel Asthmaanfälle auslösen.

Unter dem Strich ist der gesetzliche Grenzwert für Trockenfrüchte sehr hoch angesetzt ist. Denn Experten empfehlen, dass Kinder keine geschwefelten Lebensmittel konsumieren sollten. Wer empfindlich ist und Geschwefeltes nicht verträgt, muss bei der Farbe Abstriche machen. Beispielsweise sind ungeschwefelte Marillen dunkler und bräunlich. Dementsprechend weit entfernt vom hellen Orange der Früchte.

Viele der Packungen mit Bananenchips enthalten übrigens keine Konservierungsmittel. Für eine Diät eignen sich Chips aus Bananen allerdings nicht. Denn der Energiegehalt ist durch die Zutaten (Zucker und Fett) fürs Rösten doppelt so hoch wie jener von anderen gedörrten Sorten von Obst­.

Vorteile der Trockenfrüchte – auch zu und nach Weihnachten

Wer sich gesundheitsbewusst ernäh­ren will, sollte jedenfalls einiges beachten. Beispielsweise geht beim Dörren zwar ein Gutteil des Vitamin C der frischen Frucht verloren. Jedoch überleben sonstige Vitamine, allen voran aus der Gruppe der B-Vitamine, diese Prozedur. Auch andere Nährstoffe überleben das. Auch zu Weihnachten ist es jedenfalls ein wichtiger Vorteil der Trockenfrüchte, dass sie ein träge Verdauung wieder in Schwung bringen können.




Literatur:

Leonel M, Bolfarini ACB, Rodrigues da Silva MJ, Souza JMA, Leonel S. Banana fruits with high content of resistant starch: Effect of genotypes and phosphorus fertilization. Int J Biol Macromol. 2020 May 1;150:1020-1026. doi: 10.1016/j.ijbiomac.2019.10.217. Epub 2019 Nov 20. PMID: 31759019.

Kan T, Gundogdu M, Ercisli S, Muradoglu F, Celik F, Gecer MK, Kodad O, Zia-Ul-Haq M. Phenolic compounds and vitamins in wild and cultivated apricot (Prunus armeniaca L.) fruits grown in irrigated and dry farming conditions. Biol Res. 2014 Sep 23;47(1):46. doi: 10.1186/0717-6287-47-46. PMID: 25288225; PMCID: PMC4190386.

Gómez MD, Vera-Sirera F, Pérez-Amador MA. Molecular programme of senescence in dry and fleshy fruits. J Exp Bot. 2014 Aug;65(16):4515-26. doi: 10.1093/jxb/eru093. Epub 2014 May 29. PMID: 24874021.

Liu RH. Health-promoting components of fruits and vegetables in the diet. Adv Nutr. 2013 May 1;4(3):384S-92S. doi: 10.3945/an.112.003517. PMID: 23674808; PMCID: PMC3650511.

Mishra N, Dubey A, Mishra R, Barik N. Study on antioxidant activity of common dry fruits. Food Chem Toxicol. 2010 Dec;48(12):3316-20. doi: 10.1016/j.fct.2010.08.029. Epub 2010 Sep 4. PMID: 20804814.

Related Articles

Aktuell

Gummibauch – eines der typischen Symptome bei Pankreatitis

Beim Abtasten wie ein Gummischlauch: der Gummibauch ist eines der wichtigen Symptome bei akuter und chronischer Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung). Unter dem Strich ist der sogenannte Gummibauch...
- Advertisement -

Latest Articles

Rolle von Vitamin C bei der Produktion der Hormone und im Körper

Vitamin C spielt eine entscheidende Rolle bei der Produktion sowie der Regulation der Hormone im Körper. Neben seiner großen Rolle im Zusammenhang mit Hormone ist...

Häufig bei Reizdarmsyndrom: psychosomatische Ursachen bei Reizdarm

Das Reizdarmsyndrom zählt zu den funktionellen gastrointestinalen ­Störungen, wobei meist auch psychosomatische Ursachen bei Reizdarm bestehen. Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist eine häufige symptombasierte Erkrankung, die...

Weichteilrheuma: Therapiestrategien bei Fibromyalgie

Aufgrund der unauffälligen serologischen und bildgebenden Ergebnisse ist die Diagnose von Weichteilrheuma beziehungsweise Fibromyalgie nicht einfach. Weichteilrheuma nennt man auch, wobei die Fibromyalgie weder eine Modeerscheinung...