Dienstag, Juli 2, 2024

Mangelnder Einsatz von Schilddrüsenhormonen bei Unterfunktion

Eine Unterbehandlung mit Schilddrüsenhormonen bei Unterfunktion steht im Zusammenhang mit schlechteren Krankenhausergebnissen.

Eine rezente Studie zeigt, dass eine Unterbehandlung mit Schilddrüsenhormonen bei einer Unterfunktion der Schilddrüse zu einem längeren Aufenthalt im Krankenhaus und zu höheren Raten an Wiederaufnahmen im Spital führen kann.

Jedenfalls bezeichnet der Begriff Hypothyreose eine Unterfunktion der Schilddrüse nebst einer mangelhaften Produktion an Schilddrüsenhormonen des Organs. Die Erkrankung kann in jedem Alter auftreten. Allerdings kommt sie bei älteren Menschen häufiger vor. Bei diesen Patienten ist sie unter dem Strich auch schwerer zu diagnostizieren. Die Verlangsamung des Stoffwechsels bei Unterfunktion der Schilddrüse führt zu Müdigkeit, Gewichtszunahme, trockener Haut, Haarausfall und brüchigen Nägeln. Die Behandlung beinhaltet die Therapie der Grunderkrankung und die Administration von Thyroxin.

 

Rezente Studie zum mangelnden Einsatz von Schilddrüsenhormonen bei Unterfunktion der Schilddrüse

Die Forscher heraus, dass Patienten, die mit Schilddrüsenhormonen zu wenig behandelt wurden, sogar Wochen oder Monate vor der Krankenhauseinweisung, schlechtere Krankenhausergebnisse hatten als Patienten ohne Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose).

Die Ergebnisse deuten jedenfalls darauf hin, dass eine suboptimale Behandlung der Hypothyreose mit schlechteren Krankenhausergebnissen verbunden ist. Es ist sowohl für Patienten als auch für Ärzte wichtig zu wissen, dass die Aufrechterhaltung einer optimalen Schilddrüsenhormonsubstitution wichtig ist, um die Dauer des Krankenhausaufenthalts und die Wiederaufnahme ins Krankenhaus bei Menschen mit Unterfunktion der Schilddrüse zu minimieren.

 

Fazit

Eine Unterbehandlung mit Schilddrüsenhormonen kann bei Patienten mit Hypothyreose – einer Unterfunktion der Schilddrüse – das Risiko für schlechtere Krankenhausergebnisse erhöhen. Einschließlich längerer Aufenthaltsdauer und höherer Wiederaufnahmeraten.


Quelle:

Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism der Endocrine Society

https://www.endocrine.org/news-and-advocacy/news-room/2022/thyroid-hormone-replacement-undertreatment-linked-to-worse-hospital-outcomes

Related Articles

Aktuell

Allergische Kontaktdermatitis: Klinik und Behandlung von Kontaktallergien

Klinische Aspekte zu Vorbeugung und Behandlung bei Kontaktallergien wie allergische Kontaktdermatitis erfassen zahlreiche Lebensbereiche. Kontaktallergien können sowohl den privaten als auch beruflichen Bereich stark beeinflussen....
- Advertisement -

Latest Articles

Enuresis – beim Einnässen von Kindern an alles denken

Prinzipiell muss man zwischen der klassischen Enuresis und der nicht organischen und organischen Harninkontinenz unterscheiden. Beim Einnässen von Kindern muss man zwischen erstens der klassischen Enuresis,...

Diabetes und Bluthochdruck

Zwischen Diabetes und Bluthochdruck bestehen komplexe patho­physiologische Interaktionen, die besonders auch an der Niere zur Manifestation kommen. Diabetes und Bluthochdruck. Bekanntermaßen ist heutzutage der Diabetes...

Ausreichend viel Wasser trinken gegen Diabetes und Übergewicht

Viel Wasser trinken macht bei Diabetes viel Sinn, denn so kann man die Entstehung verzögern beziehungsweise den Verlauf des Diabetes positiv beeinflussen. Im Grunde genommen hilft es...