Dienstag, April 23, 2024

Enuresis: Bettnässen durch Mandeln, Schlafapnoe und Polypen

Nach Mandeln- oder Polypen-OP leiden viele Kinder nicht mehr an Enuresis, wobei auch Atemprobleme wie Schlafapnoe, Bettnässen verursachen kann.

Man spricht bei Bettnässen oder Einnässen nicht von einer Krankheit, sondern von Symptomen mit unterschiedlichen Ursachen, wodurch sich verschiedene Behandlungsmöglichkeiten ergeben. Auch ein übermäßiger Gebrauch von Wegwerfwindeln ist mit einer primären Enuresis bei Kindern verbunden. Das tagsüber auftretende Einnässen wird als Enuresis diurna, das nächtliche als Enuresis nocturna bezeichnet. Wobei beides gemeinsam auftreten kann. Verschiedene Studien lassen jedenfalls vermuten, dass große Mandeln, Polypen sowie Schlafapnoe, Enuresis, Bettnässen, beeinflussen können.

In vielen Fällen scheinen die Symptome offenbar auf Atemprobleme zurückzugehen. Warum das so sein soll, ist bis heute nicht geklärt. Zahlreiche Experten hatten in den letzten Jahrzehnten beobachtet, dass viele Kinder nach der Entfernung vergrößerter Mandeln oder Polypen nachts nicht mehr an Bettnässen litten.

 

Atemwege untersuchen

Verschiedene Fachärzte empfehlen, bei Kindern mit dem Problem Bettnässen die Atemwege zu untersuchen und die Eltern zu fragen, wie die Kinder schlafen und ob sie schnarchen.

So ergab etwa im Jahr 2001 eine Untersuchung von 300 Kindern mit großen Mandeln oder Polypen, dass vor der Operation mehr als ein Drittel von ihnen von Enuresis nocturna, wie Bettnässen auch bezeichnet wird, betroffen waren.

Nach dem Eingriff hörte das Bettnässen bei 63 Prozent dieser Kinder binnen drei Monaten auf. Andere Untersuchungen ergaben ähnliche Resultate.

Deswegen vermuten Experten, dass nicht nur vergrößerte Mandeln und Polypen, sondern auch ein zu enger Gaumen das Enuresis nocturna verursachen könnte. Dadurch wird die Zunge zurückgeschoben und behindere im Schlaf die Atmung.

 

Bettnässen weit verbreitet

Bettnässen ist ein weit verbreitetes Phänomen. Es betrifft mehr als 20 Prozent der Fünfjährigen und noch zehn Prozent der Siebenjährigen. Über die Ursachen wird generell viel spekuliert. Als gesichert gilt, dass psychische Probleme nur selten der Grund sind, aber oft die Folge, und dass der Mangel an einem bestimmten Hormon ebenfalls eine Rolle spielt.

 

Bettnässen und Schlafapnoe

Warum auch eine Behinderung der Atemwege, eine Schlafapnoe, zu Bettnässen führen kann, ist unbekannt. Einer Theorie zufolge erzeugen die Atemprobleme Druck im Unterleib und stimulieren so den Harndrang.

Ein anderes Erklärungsmodell besagt, dass eine schlechte Atmung die Sauerstoffkonzentration im Blut verringert und dadurch auf Hormone einwirkt, die an der Urinproduktion beteiligt sind.

In der eingangs zitierten US-amerikanischen Untersuchung mit 300 Kindern konnte gezeigt werden, dass ein Viertel der Enuresis-Kinder, die man wegen Schlafapnoe beziehungsweise Behinderung der Atemwege operiert hatte, anschließend fast über Nacht trocken wurden.

Bei der Hälfte der übrigen Kinder besserte sich der Zustand innerhalb von sechs Monaten. Nur bei etwa jedem vierten Kind gab es keine Veränderung.


Literatur

Lin Y, Huang B, Zhou L, Wang J, Shi T, Chau SWH, Chan JWY, Liu Y, Wing YK. The association of nocturnal enuresis with autonomic dysfunctions, mood disturbances and sleepwalking in isolated rapid eye movement sleep behavior disorder. Sleep. 2023 Mar 9:zsad062. doi: 10.1093/sleep/zsad062. Epub ahead of print. PMID: 36892212.

Úbeda-Sansano MI, Martínez-García R. Enuresis. Let’s look towards the future. What concepts are useful? An Pediatr (Engl Ed). 2021 Jul 24:S2341-2879(21)00123-X. doi: 10.1016/j.anpede.2021.05.002. Epub ahead of print. PMID: 34315692.

Li X, Wen JG, Shen T, et al. Disposable diaper overuse is associated with primary enuresis in children. Sci Rep. 2020;10(1):14407. Published 2020 Sep 1. doi:10.1038/s41598-020-70195-8

Marianela Gomez Rincon; Stephen W. Leslie; Abdul Waheed. Nocturnal Enuresis. StatPearls [Internet]. Last Update: July 1, 2020.

Nield LS, Nease EK, Grossman OK. Enuresis Management in the Primary Care Pediatrics Clinic. Pediatr Ann. 2018 Oct 1;47(10):e390-e395. doi: 10.3928/19382359-20180920-01.

Karakas HB, Mazlumoglu MR, Simsek E. The role of upper airway obstruction and snoring in the etiology of monosymptomatic nocturnal enuresis in children. Eur Arch Otorhinolaryngol. 2017 Jul;274(7):2959-2963. doi: 10.1007/s00405-017-4558-z. Epub 2017 Apr 6.

Colin Bohr; Carl Shermetaro. Tonsillectomy and Adenoidectomy. StatPearls [Internet]. Last Update: January 13, 2019.

Latest Articles

Folgt uns auf Facebook!

Fokus Kinder

- Advertisement -

Related Articles

Vegane und Vegetarische Ernährung bei Kindern und im Jugendalter

Im Grunde genommen erhöhen eine vegane und vegetarische Ernährung bei Kindern und im Jugendalter die Risiken für die Entwicklung von Nährstoffdefiziten – umso stärker,...

Kindliches Asthma – Rolle von Ernährung, Haustiere, Hygiene und Schadstoffe

Kindliches Asthma bronchiale ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter, etwa jedes zehnte Kind ist im Schulalter betroffen. Kindliches Asthma verursacht eine hohe Krankheitslast bei...

Wann ungeklärtes Fieber bei Kindern mit Rheuma zusammenhängt

Ungeklärtes Fieber bei Kindern ist für den Behandler eine besondere Herausforderung, wobei man immer auch an Rheuma als Ursache denken sollte. Unter dem Strich ist...