Sonntag, Juli 14, 2024

Gesunde Snacks und einen gesunden Lebensstil

Gesunde Snacks sollte man mit Bedacht wählen, die folgenden 7 Tipps für smartes Naschen sollen einen gesunden Lebensstil unterstützen.

Viele Menschen leiden an mindestens einer vermeidbaren chronischen Krankheit, die mit ungesunder Ernährung oder mangelnder körperlicher Aktivität zusammenhängt. Zudem werden immer mehr übergewichtig oder fettleibig. Dagegen ist es eine großartige Idee, wertvolle Tipps zu beachten, wie man gesunde Snacks zubereiten und smarte Lebensmittel mit Bedacht wählen kann.

Wobei viele Lebensmittel, denen man einen großen Nährwert zuschreibt, diesen einfach nicht haben. Beispielsweise können Kleiemuffins und Müsliriegel mit ungesunden Fetten und Zusatz von Zucker verpackt werden. Selbst »fettfreie« Lebensmittel enthalten oft viele Zusätze von Salz und Zucker.


Einfache Tipps für Gesunde Snacks

Unter dem Strich helfen bestimmte Tipps der Harvard Medical School, gesunde Snacks einfach zubereiten zu können. Enthalten sind beispielsweise Vollkorn-Produkte, verschiedene Sorten von Gemüse sowie Nüsse.


Bio-Doping mit Rote Beete beim Sport für Leistungssteigerung, Kraft, Ausdauer und Fitness

Rote Bete – Rote Rübe © Dream79 / shutterstock.com
Rote Bete – Rote Rübe © Dream79 / shutterstock.com

Rote Beete unterstützt die Leistungssteigerung, Ausdauer und Fitness, wegen der Wirkung gilt Rote-Beete-Saft als Bio-Doping beim Sport. Mehr zum Thema finden Sie unter https://medmix.at/bio-doping-mit-rote-beete-fuer-ausdauer-und-fitness/


Tipp 1

Greifen Sie zu Vollkorn! Vollkorn-Snacks können Ihnen etwas Energie mit Durchhaltevermögen geben. Probieren Sie einige salzarme Vollkorn-Brezeln, Tortilla-Chips oder eine Portion ballaststoffreiches Getreide.


Tipp 2

Ein Frühstück zu genießen, ist wichtig! Viele Frühstückslebensmittel können auch als nahrhafte, gesunde Snacks später am Tag verspeist werden. Wie wäre es mit einer Scheibe Vollkorn-Toast mit zuckerarmen Marmelade? Aber auch zuckerarmes Müsli gehört zur Kategorie schnelle, gesunde Snack.


Tipp 3

Versuchen Sie eine Kombination aus »schwer und leicht«! Kombinieren Sie eine kleine Menge von Nahrungsmitteln mit gesundem Fett, wie Erdnussbutter, mit einer größeren Menge von etwas sehr leichtem, wie Apfelscheiben oder Gemüse wie Stangensellerie.


Tipp 4

Genießen Sie Nüsse! Ungesalzene Nüsse und Samen sind sehr gesunde Snacks. Mandeln, Walnüsse, Erdnüsse, Cashew-Kerne, geröstete Kürbiskerne, Pistazien, Haselnüsse, andere Nüsse und Samen enthalten viele wertvolle Nährstoffe und sie geben Ihnen das Gefühl, satt zu sein (im Gegensatz zu Chips oder Brezeln). Nüsse haben aber viele Kalorien, also halten Sie ihre Portionen klein.


Tipp 5

Der Kombi-Snack. Versuchen Sie, mehr als nur einen Hauptnährstoff (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) zu verwenden, wenn sie gesunde Snacks zubereiten. Probieren Sie zum Beispiel ein paar Nüsse (Eiweiß und Fett) mit Weintrauben (Kohlenhydrate, Balaststoffe und recht viel Kalium) zu kombinieren. Oder gönnen Sie sich ein paar Vollkorn-Cracker (Kohlenhydrate) mit etwas fettarmen Käse (Eiweiß und Fett). Denn ausgewogene, gesunde Snacks neigen dazu, Ihnen ein zufriedenes Gefühl zu geben.


Tipp 6

Achtsames Naschen. Essen Sie gesunde Snacks nicht, während Sie etwas anderes zu tun haben: wie im Internet surfen, Fernsehen oder am Schreibtisch arbeiten. Halten Sie stattdessen für ein paar Minuten inne und essen Sie gesunde Snacks, als wäre es eine kleine Mahlzeit.


Tipp 7

Nehmen Sie gesunde Snacks mit! Denken Sie voraus und verwenden Sie eine kleine Tasche oder Handtasche, um gesunde Snacks mit sich zu führen. Das hält Sie davon ab, vor Verzweiflung zu Keksen von der Kaffee-Theke oder Schokoriegeln im Büro-Automaten zu greifen.


Ingwer, Ingwertee, Ingwerwasser: gesundheitliche Wirkung der Gewürz- und Heilpflanze

Ingwer, Ingwerextrakt, Ingwertee und Ingwerwasser. Gewürz und Heilpflanze. © pilipphoto / shutterstock.com
Ingwer, Ingwerextrakt, Ingwertee und Ingwerwasser. Gewürz und Heilpflanze. © pilipphoto / shutterstock.com

Ingwer bereichert nicht nur als Gewürz die Küche, sondern die Heilpflanze bringt auch als Ingwertee und Ingwerwasser verschiedene gesunde Wirkungen. Mehr zum Thema finden Sie unter https://medmix.at/ingwer-gewuerz-heilpflanze-wunderknolle/


Mit einfachen Tipps für gesunde Snacks fühlt man sich in wenigen Wochen besser

Oft erscheint die Lebensmittelauswahl, die wir treffen, als harmlos. Ein paar Kekse da, eine leckere zusätzliche Soße dort, ein wenig Bier und Wein in der Gesellschaft. Aber gerade solche schlechten Lebensstil-Angewohnheiten summieren sich und und erhöhen das Risiko für Herzkrankheiten, Schlaganfall und Diabetes und sogar einigen Formen von Krebs.

Dagegen hilft ein nachhaltiger Lebensstil mit reichlich Bewegung einschließlich Ausdauer- und Krafttraining sowie Dehnungsübung sowie auch gesunde Ernährung. Um beides durchhalten zu können, hilft ein wöchentlichen Plan.

Zur Unterstützung einer gesunden Ernährung nützt auch ein Ernährungstagebuch, um erreichbare Ziele zu setzen und zu dokumentieren. Wichtig für die Gesundheit ist auch ein kräftigendes gesundes Frühstück sowie einfache morgendliche Bewegung. Schließlich helfen und auch gesunde Snacks dabei, klüger zu naschen.

 

Das Urban-Snack-Projekt

Viele Menschen erklären die Absicht, gesünder zu essen und zu naschen. Allerdings ergaben zahlreiche Untersuchungen, dass viele Betroffene diese Absichten oft nicht in die Tat umsetzen. Beispielsweise zeigte das das Urban-Snack-Projekt.

In Phase 1 definierten dazu Wissenschaftler einen städtischen Hotspot-Standort für ungesunde Snacks. Zudem machten sie einer Umfrage zur Überprüfung des idealen Standorts.

In Phase 2 entwickelten die Forscher einen attraktiven Snack, der den Verbraucherkriterien eines gesunden und leckeren Snacks entsprach. Weiter gab es ein entsprechendes Branding, das auch einen kleinen Foodtruck beinhaltete. Dort konnten die Konsumenten die neu entwickelten Snacks einfach kaufen.

In Phase 3 verkaufte man den gesunden Snack über den Foodtruck am zuvor ermittelten ungesunden Snacking-Hotspot. Die Forscher haben die Anzahl der verkauften Snacks gezählt und die Meinungen der Leute zu dem Snack und seinem Branding eingeholt und festgestellt. Überraschenderweise zeigte sich, dass der tatsächliche Verkauf des Snacks trotz der Wertschätzung der Leute für den Snack, den Food Truck und das Branding sehr gering war.

Die Wissenschaftler vermuten vorherrschende Ess- und Kaufgewohnheiten als mögliche Gründe für die geringen Absätze. Zukünftige Projekte sollten sich darauf konzentrieren, den gesunden Snack direkt neben dem gewöhnlichen Snack-Einkaufsort der Menschen zu platzieren. Und zwar um sicherzustellen, dass die neue Wahl besser wahrgenommen wird.

Insgesamt deuten die Ergebnisse des Urban-Snack-Projekts darauf hin, dass die bloße Platzierung gesunder Snacks einschließlich Tipps und Branding in der Lebensmittelumgebung der Menschen nicht ausreicht, um die Menschen zu gesünderen Snacks zu bewegen.


Gurken sind mehr als nur ein Snack und helfen beim Abnehmen

Gurken-Salat und Mixgetränke mit Gurken unterstützen hervorragend beim Abnehmen. © Maridav / shutterstock.com
Gurken-Salat und Mixgetränke mit Gurken unterstützen hervorragend beim Abnehmen. © Maridav / shutterstock.com

Gurken sind sehr nahrhaft und können uns beim Abnehmen unterstützen. Wobei der grüne Schlankmacher mehr ist als nur ein Snack sind. Mehr zum Thema finden Sie unter https://medmix.at/gurken-abnehmen/


Literatur:

Schlinkert C, Gillebaart M, Benjamins J, Poelman MP, de Ridder D. Snacks and The City: Unexpected Low Sales of an Easy-Access, Tasty, and Healthy Snack at an Urban Snacking Hotspot. Int J Environ Res Public Health. 2020 Oct 16;17(20):7538. doi: 10.3390/ijerph17207538. PMID: 33081280; PMCID: PMC7589805.


Quelle: Harvard Medical School

Related Articles

Aktuell

Berufsbedingter Hautkrebs immer häufiger mit hohen Dunkelzahlen

Damit berufsbedingter Hautkrebs vermeidbar ist, sollten man Menschen, die im Freien bei intensiver Sonnenstrahlung arbeiten, regelmäßig dermatologisch untersuchen. Berufsbedingter Hautkrebs tritt vor allem als heller Hauttumor,...
- Advertisement -

Latest Articles

Teufelskralle: Schmerzmittel mit natürlicher Wirkung gegen Entzündungen und Schmerzen

Teufelskralle zeigt als Schmerzmittel gute Wirkung, als unterstützende Therapie hilft es gegen Schmerzen und Entzündung bei Rheuma-Erkrankungen. Unter dem Strich sind Heilpflanzen, pflanzliche Mittel oder Arzneipflanzen gegen Rheuma...

Ideale Gewicht nach den Wechseljahren gegen Knochenbrüche

Das ideale Gewicht nach den Wechseljahren, um Knochenbrüche zu vermeiden, scheint im Bereich eines normalen Body-Mass-Index zu liegen. Für Frauen nach den Wechseljahren liegt das...

Schwangerschaft ist ein Stress-Test für das Herz der Mutter

Eine Schwangerschaft ist für das Herz der Mutter eine zusätzliche Belastung. Wobei das Herz der Schwangeren dieser nicht immer gewachsen ist. Tatsächlich stellt eine Schwangerschaft für...