Freitag, Juni 14, 2024

PLENVU TM zur Darmreinigung

Positive US-Phase-III-Studienaten untestreichen Effizienz von PLENVU ™ (NER1006), eine PEG-basierte Lösung zur Darmreinigung mit niedrigem Volumen.

Norgine B.V. präsentierte heute positive Phase-III-Daten von der in den USA durchgeführten NOCT-Studie, bei der die Wirksamkeit zur Darmreinigung von PLENVU  (NER1006) mit der Trisulfat-Darmreinigungslösung (SUPREP ®) bei Patienten, die eine Darmspiegelung machen lassen, verglichen wurde. Die Studie erreiche ihre primären Endpunkte und zeigte, dass bei der Vergabe 2 Mal am Tag die Wirksamkeit zur Darmreinigung von PLENVU  nicht unterlegen war. Darüber hinaus erreichte es eine „Exzellent plus Gute“-Reinigungswirksamkeit im aufsteigenden Dickdarm.[1] Diese Daten wurden auf der United European Gastroenterology Week (UEGW) 2016 in Wien vorgestellt.

PLENVU zur allgemeinen Darmreinigung bei Erwachsenen

PLENVU  wurde für die allgemeine Darmreinigung bei Erwachsenen entwickelt, wobei der Fokus auf der Reinigung des aufsteigenden Dickdarms liegt. Die effektive Darmvorbereitung ist ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Darmspiegelung und für die Erkennung von Polypen oder Adenomen. Die Sichtbarmachung des aufsteigenden Dickdarms ist so wichtig, da Adenome und Polypen in diesem Bereich oftmals schwerer zu sehen sind als in anderen Bereichen des Dickdarms.[2]

PLENVU  zeigte bei einer aufgeteilten Dosierung ein akzeptables Sicherheitsprofil. Als neuartige Lösung mit nur 1 Liter löst PLENVU  das Problem von Patienten, die zur Vorbereitung bisher 2 oder 3 Liter trinken mussten. PLENVU  ist noch nicht für den Einsatz zugelassen.

Bei der UEG-Week, dem europäischen Kongress der Gastroenterologen, die vom 15. bis 19. Oktober im Austria Center Vienna abgehalten wurde, diskutierten etwa 9.000 Forscher, Wissenschaftler und Industrievertreter über Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Zentrale Themen dabei waren das Aufspüren von Nahrungsmittelallergien und die Zunahme von Unverträglichkeiten

1. Efficacy and safety of the novel 1L PEG and ascorbate bowel preparation NER1006 versus trisulfate solution in overnight split-dosing administration: Results from the phase 3 study NOCT. Abstrakt 1242. UEGW 2016.

2. Brenner H et al. Protection From Right- and Left-Sided Colorectal Neoplasms After Colonoscopy: Population-Based Study. J Natl Cancer Inst 2010;102:89-95

3. Zavarol WJ, et al. Colorectal cancer screening in Europe. World J Gastroenterol 2009. 15(47): 5907-5915

Related Articles

Aktuell

Gummibauch – eines der typischen Symptome bei Pankreatitis

Beim Abtasten wie ein Gummischlauch: der Gummibauch ist eines der wichtigen Symptome bei akuter und chronischer Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung). Unter dem Strich ist der sogenannte Gummibauch...
- Advertisement -

Latest Articles

Rolle von Vitamin C bei der Produktion der Hormone und im Körper

Vitamin C spielt eine entscheidende Rolle bei der Produktion sowie der Regulation der Hormone im Körper. Neben seiner großen Rolle im Zusammenhang mit Hormone ist...

Häufig bei Reizdarmsyndrom: psychosomatische Ursachen bei Reizdarm

Das Reizdarmsyndrom zählt zu den funktionellen gastrointestinalen ­Störungen, wobei meist auch psychosomatische Ursachen bei Reizdarm bestehen. Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist eine häufige symptombasierte Erkrankung, die...

Weichteilrheuma: Therapiestrategien bei Fibromyalgie

Aufgrund der unauffälligen serologischen und bildgebenden Ergebnisse ist die Diagnose von Weichteilrheuma beziehungsweise Fibromyalgie nicht einfach. Weichteilrheuma nennt man auch, wobei die Fibromyalgie weder eine Modeerscheinung...