Mittwoch, Februar 21, 2024

Ceftazidim-Avibactam, CAZ-AVI, wirksam gegen multiresistente Bakterien

Das Kombinationspräparat CAZ-AVI – Ceftazidim-Avibactam – zeigt in verschiedenen klinischen Studien eine konstante Wirksamkeit bei schweren Therapien multiresistenter gramnegativer Bakterien.

Im Grunde genommen geht die Wissenschaft davon aus, dass gramnegative Bakterien in Europa für 2 von 3 der 25.000 Todesfällen verantwortlich sind. Und zwar sind hier tödliche Infektionen gemeint, der eine antimikrobielle Resistenz zugrunde liegt. Wobei die Resistenz der Bakterien gegen die Antibiotikaklasse Carbapeneme besonders beunruhigend ist. Denn diese Antibiotika waren eine der letzten unserer Verteidigungsbastionen gegen ernsthafte gramnegative Infektionen, die man jedenfalls im Krankenhaus behandeln muss. Deswegen sind die positiven Studiendaten zum kombinierten Prüfpräparat Ceftazidim-Avibactam (CAZ-AVI) von größtem Interesse. Beispielsweise gab es in den letzten Jahren mehrere positive Ergebnisse zum Nachweis der Wirksamkeit bei der Behandlung von Patienten mit Ceftazidim-resistenten gramnegativen Infektionen. Die für diese Infektionen verantwortlichen Bakterien sind zunehmend resistent gegen die meisten verfügbaren Antibiotika.

 

Kombinationspräparat CAZ-AVI ist effektiv bei verschiedenen schweren Infektionen

Unlängst haben Wissenschaftler die Daten von sieben klinischen Studien in einer Analyse zusammengefasst. Studienteilnehmer waren Patienten mit entweder komplizierten Intra-Abdominalen Infektionen (cIAI) oder komplizierten Harnwegsinfektionen (cUTI). Die Ergebnisse ergaben, dass das Kombinationspräparat CAZ-AVI effektiv bei der Behandlung von Patienten mit Ceftazidim-resistenten gramnegativen Erregern ist. Und zwar bei Infektionen, bei denen die multiresistenten Bakterien Enterobacteriaceae und Pseudomonas aeruginosa die Verursacher sind.

Unter dem Strich war bei der Behandlung von Patienten mit Ceftazidim-resistenten oder Ceftazidim-empfindlichen gramnegativen Erregern das Ceftazidim-Avibactam gleichermaßen effektiv. Und zwar nabhängig von der zugrundeliegenden Infektion. Darüber hinaus glichen die Reaktionsraten Carbapenem-Komparatoren.

Neben Intra-Abdominalen und Harnwegs-Infektionen wird CAZ-AVI auch für die Behandlung von nosokomialer Pneumonie untersucht, einschließlich im Krankenhaus zugezogener Pneumonie und beatmungsassoziierter Pneumonie.

Jüngste Untersuchungen lassen beispielsweise vermuten, dass für Patienten mit durch Enterobacterales ausgelösten Blutstrominfektionen CAZ-AVI einen therapeutischen Vorteil gegenüber anderen Antibiotika bietet.

 

Ceftazidim und Avibactam

CAZ-AVI kombiniert das Cephalosporin Ceftazidim mit dem Nicht-Beta-Lactam-β-Lactamase-Hemmer Avibactam der nächsten Generation. Der Zusatz von Avibactam schützt Ceftazidim gegen den Abbau durch β-Lactamasen, die von diesen resistenten Bakterien produziert werden. Es wird entwickelt, um ein breites Spektrum an gramnegativen bakteriellen Infektionen zu behandeln, die zunehmend resistent gegen Antibiotika werden und eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit darstellen, einschließlich multiresistenter P. aeruginosa, Carbapenem-resistente gramnegative Erreger, & ESBL-erzeugende Enterobacteriaceae.

Das kombinierte Prüfpräparat Ceftazidim-Avibactam (CAZ-AVI) soll die Behandlung von ernsthaften gramnegativen bakteriellen Infektionen verbessern. Das Medikament ist eine Kombination von Avibactam und Ceftazidim.

Wobei das Ceftazidim ein Cephalosporin mit Antipseudomonas der dritten Generation darstellt, und zwar mit einem gut etablierten Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil.

Hierzu kann der erstklassige Breitspektrum β-Lactamase-Inhibitor Avibactam das Ceftazidim gegen den Abbau durch Klasse A, C und einige D β-Lactamasen schützen.

Unter dem Strich bietet CAZ-AVI ein differenziertes Profil durch seine Wirksamkeit gegen ein breites Spektrum von Isolaten von Carbapenem-resistenten Enterobacteriaceae und schwer zu behandelnden P. aeruginosa. Kombiniert mit einer stabilen Abdeckung des erweiterten Spektrums von β-Lactamase-exprimierenden Erregern. Das gilt im Vergleich zu bestehenden Behandlungsoptionen von ernsthaften gramnegativen Infektionen.


Literatur:

Falcone M, Daikos GL, Tiseo G, et al. Efficacy of ceftazidime-avibactam plus aztreonam in patients with bloodstream infections caused by MBL- producing Enterobacterales. [Published online ahead of print, 2020 May 19.] Clin Infect Dis. 2020;ciaa586. doi:10.1093/cid/ciaa586

Tumbarello M, Trecarichi EM, Corona A, et al. Efficacy of Ceftazidime-Avibactam Salvage Therapy in Patients With Infections Caused by Klebsiella pneumoniae Carbapenemase-producing K. pneumoniae. Clin Infect Dis. 2019;68(3):355‐364. doi:10.1093/cid/ciy492

Alraddadi BM, Saeedi M, Qutub M, Alshukairi A, Hassanien A, Wali G. Efficacy of ceftazidime-avibactam in the treatment of infections due to Carbapenem-resistant Enterobacteriaceae. BMC Infect Dis. 2019;19(1):772. Published 2019 Sep 4. doi:10.1186/s12879-019-4409-1

Zhong H, Zhao XY, Zhang ZL, et al. Evaluation of the efficacy and safety of ceftazidime/avibactam in the treatment of Gram-negative bacterial infections. A systematic review and meta-analysis. Int J Antimicrob Agents. 2018;52(4):443‐450. doi:10.1016/j.ijantimicag.2018.07.004

Related Articles

Aktuell

Haarausfall: Ursachen und Lösungen

Haarausfall: Arten und Ursachen im Überblick Haarausfall ist ein Thema, das viele Menschen betrifft und sowohl aus medizinischer als auch aus psychologischer Sicht nicht zu...
- Advertisement -

Latest Articles

Besser schlafen – Tipps und Ratschläge für eine erholsame Nacht

Um besser schlafen zu können, sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen sowie wichtige Tipps für eine erholsame Nacht zu beachten. Gesunde Schlafgewohnheiten können einen großen Unterschied...

Neuropsychologische Diagnostik bei neuro­logischen Akutpatienten

Die neuropsychologische Diagnostik ist bei neuro­logischen Akutpatienten – wie mit Schlaganfall und Epilepsie  – von großer Bedeutung. Neurologische Akuterkrankungen – wie Zerebrale Ischämie oder Blutung,...

Curcumin bei Collitis ulcerosa, der chronischen Dickdarmentzündung

Curcumin bei Colitis ulcerosa unterstützt die Behandlung, denn es brachte bei der chronischen Dickdarmentzündung in einer aktuellen Studie gute Effekte. Eine medikamentöse Behandlungsoption – bestehend aus mit Curcumin...