Montag, Juni 24, 2024

Mit dem Nägelbeißen aufhören: Maßnahmen wie man es stoppen kann

Nägelbeißen ist verbreitet, die Betroffenen würden am liebsten damit aufhören, doch es ist nicht leicht es zu stoppen.

Viele Menschen machen es aus Unsicherheit, Stress, Nervosität oder schlicht aus Gewohnheit. Unter dem Strich ist das Nägelbeißen jedenfalls weit verbreitet. Dabei würden die meisten Betroffenen am liebsten mit dem Nägelbeißen aufhören – wenn sie es denn stoppen könnten.

 

Nägelbeißen häufig unbewusst

Bei vielen Betroffenen geschieht das Nägelbeißen unbewusst. Aber auch Gewohnheit, Stress, Nervosität und Langeweile kennt man als Ursachen. Allerdings würden drei von vier Personen mit der unliebsamen Angewohnheit Nägelbeißen am liebsten wieder aufhören.

Jedoch ist das Nägelbeißen – auch Onychophagie genannt – ein Reflex, den man schwer kontrollieren kann.

Das Nägelbeißen beginnt zumeist im Kindergartenalter und intensives Nägelkauen kann zu Verletzungen und Infektionen im Nagelbett führen. Die Schutzfunktion, die gesunde Haut und gesunde Nägel besitzen, ist dann herabgesetzt und bakterielle Infektionen können ausgelöst werden. Nägelbeißen ist auch unhygienisch – auf einem Quadratzentimeter menschlicher Haut können sich bis zu 10 Millionen Bakterien befinden.

 

Nägelbeißen ist gar nicht anziehend

Bei der Partnerwahl sind abgebissene Nägel ein großes Handicap. Denn die Mehrheit der Menschen findet, dass der Anblick abgekauter Nägel unästhetisch ist. Für nahezu jede vierte Frau wäre ein Mann, der das Nägelbeißen nicht lassen kann, kein geeigneter Beziehungs-Kandidat.

Für fast neun von zehn Menschen sind gepflegte Nägel beim Partner in einer Beziehung wichtig.

Doch nicht nur in Beziehungen spielt das Nägelbeißen eine zentrale Rolle, auch Eltern sorgen sich um den Nägelzustand ihrer Kinder. Etwa 95% der Mütter und Väter wünschen sich, dass ihre Kinder mit dem Nägelbeißen aufhören. Mehr als 60% versuchen mit gutem Zureden und mäßigem Erfolg, das Nägelbeißen zu stoppen.

 

Mit dem Nägelbeißen aufhören

Das Nägelbeißen ist eine Gewohnheit, mit der man nur sehr schwer aufhören kann. Aber es gibt einige Dinge, wie man das Nägelbeißen stoppen kann.

Zuerst sollte man Bewusstsein schaffen. Betroffene sollten darauf achten, wann und warum das Nägelbeißen beginnt. Geschieht es, wenn man gestresst oder nervös ist? Sobald einem bewusst wird, warum man es tut, kann man damit anfangen, Wege zu finden, um mit Nägelbeißen aufhören zu können.

Zudem sollte man versuchen, Alternativen zu finden. Und zwar alternative Methoden, um mit Stress umzugehen. Dazu zählen zum Beispiel Meditation, Yoga oder Atemübungen. Man kann auch Stressbälle oder Kaugummi benutzen, um den Drang zum Nägelbeißen zu reduzieren.

Im Grunde genommen ist es wichtig, seine Nägel zu pflegen und sie kurz und ordentlich zu halten. Denn wenn man keine unebenen oder rauen Kanten hat, dann gibt es weniger Gründe, an den Nägeln zu kauen. Auch Nagellack auftragen hilft, um die Nägel vor den Zähnen zu schützen. Der bittere Geschmack kann zudem daran erinnern, nicht zu beißen.

Man sollte sich auch selbst belohnen, wenn man für eine eine gewisse Zeit mit dem Nägelbeißen aufhören konnte.

Schließlich gibt es auch professionelle Hilfe. Wenn das Nägelbeißen ein ernstes Problem für dich darstellt und man selbst nicht aufhören kann, kann professionelle Hilfe bei einem Therapeuten oder Arzt sinnvoll sein.

Jedenfalls braucht man Zeit und Geduld, um das Nägelbeißen zu stoppen, aber mit der richtigen Methode und Willenskraft kann es gelingen, dass man damit aufhören kann.


Literatur:

Baghchechi M, Pelletier JL, Jacob SE. Art of Prevention: The importance of tackling the nail biting habit. Int J Womens Dermatol. 2020 Sep 17;7(3):309-313. doi: 10.1016/j.ijwd.2020.09.008. PMID: 32964094; PMCID: PMC7497389.

Halteh P, Scher RK, Lipner SR. Onychophagia: A nail-biting conundrum for physicians. J Dermatolog Treat. 2017 Mar;28(2):166-172. doi: 10.1080/09546634.2016.1200711. Epub 2016 Jul 7. PMID: 27387832.

Latest Articles

Folgt uns auf Facebook!

Haut, Haare, Nägel

Heuschrecken (Insekten) als Futter für Reptilien können Allergien verursachen

Insekten wie Heuschrecken als Futter für Reptilien als Haustiere können eine Quelle von Allergenen sein und damit ernsthafte Allergien auslösen. Reptilien werden als Haustiere immer...
- Advertisement -

Related Articles

Wachstum der Haare durch Sandelholz-artigen Duft fördern

Sandelholz-artiger Duft soll das Haarwachstum der fördern und dadurch die Lebensdauer der Haare verlängern. Das eröffnet neue Möglichkeiten gegen Haarausfall. Forscher des Monasterium Laboratory in...

Nahrungsmittelallergien mit Allergenvermeidung begegnen

Der effektivste Schutz bei Nahrungsmittelallergien ist die Allergenvermeidung. Dabei kann man mit einem gezielten Diätplan unerwartete Ausbrüche verhindern. Im Grunde genommen leiden weltweit Millionen Menschen...

Anti-Aging-Trends für die Haut

Anti Aging Trends nutzen ausgeklügelte Reparatur­systeme wie Reparaturenzyme und Langlebigkeitsgene der Haut, die im Alter immer mehr Angriffe durch äußere Einflüsse abwehren muss. Externe Faktoren...