Mittwoch, Februar 21, 2024

Kytta® Schmerzsalbe – stark und schnell gegen Schmerzen

Kytta® Schmerzsalbe eignet sich zur Behandlung von akuten Rückenschmerzen und stumpfen Verletzungen wie Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach dem Sport und Unfallverletzungen.

 

Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen gelten als Volksleiden und gehören für viele ÖsterreicherInnen zum Alltag. Gründe hierfür sind z.B. Abnutzungserscheinungen oder sportliche Überbelastung. Ebenso kann einseitige Körperhaltung im Beruf eine Ursache sein. Speziell sitzende Bürotätigkeiten – oft gepaart mit anhaltendem Stress – bringen häufig Beschwerden mit sich.

Eine hochwirksame und bewährte Heilpflanze zur Behandlung von Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen ist der Beinwell. Dabei ist die Wurzel als Rohstofflieferant besonders wichtig, denn als Speicherorgan zeichnet sich der unterirdische Pflanzenteil durch eine sehr hohe Wirkstoffdichte aus. Bereits der botanische Name Symphytum officinale L. weist auf seine Wirkung hin, denn er bedeutet „zusammenwachsen“ oder „heilen“. Diese heilenden Eigenschaften von Beinwell werden schon seit Jahrhunderten geschätzt.

 

Kytta® Schmerzsalbe ist stark wirksam und langfristig anwendbar

Die starke und schnelle Wirksamkeit von Kytta® Schmerzsalbe wird in wissenschaftlichen Studien belegt. Aus diesem Grund eignet sich Kytta® Schmerzsalbe zur Behandlung von akuten Rückenschmerzen und stumpfen Verletzungen wie Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach dem Sport und Unfallverletzungen. Zudem sind bislang keine Wechselwirkungen von Kytta® Schmerzsalbe bekannt und es gibt keine Einschränkung in der Anwendungsdauer. Deshalb eignet sich Kytta® Schmerzsalbe auch gut zur Behandlung von Kniegelenksarthrosen sowie Gelenk- und Muskelschmerzen.

 

Kytta® Schmerzsalbe – die starke Alternative zu chemischen Wirkstoffen

Eine Studie bestätigt, dass der Beinwell-Wurzel-Extrakt dem Vergleich mit dem gängigen chemischen Wirkstoff Diclofenac standhält. Es zeigt sich, dass beide Schmerzsalben eine vergleichbar starke Wirksamkeit haben.

Kytta-vs-Diclo

 

Kytta® Schmerzsalbe gegen Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen

Bei einer Knöchelverstauchung konnte Kytta® Schmerzsalbe die Schmerzen um bis zu 81% senken. Zudem verringerte sich die Schwellung des Gelenks um bis zu 80%.

 

Kytta® Schmerzsalbe gegen Schmerzen bei Kniearthrose

Kniearthrosen müssen in der Regel über einen langen Zeitraum behandelt werden. Kytta® Schmerzsalbe bietet hier die gute Wahl gegen Schmerzen, da sie langfristig verwendet werden kann. Bei einer Kniegelenks-Arthrose konnte Kytta® Schmerzsalbe die Schmerzen um mehr als die Hälfte reduzieren und die Beweglichkeit des Knies verbessern.

 

Kytta® Schmerzsalbe gegen akute Rückenschmerzen

Auch bei akuten Rückenschmerzen leistet Kytta® Schmerzsalbe nachweislich hochwirksame Hilfe: Die Schmerzsalbe konnte die Beschwerden nach 5 Tagen um bis zu 95% senken! Eine spürbare Wirkung setzte bereits innerhalb 1 Stunde ein.

 

Kytta® Schmerzsalbe – Made in Austria

Wir sind stolz darauf, dass es sich bei Kytta® Schmerzsalbe um ein zu 100% österreichisches Produkt handelt, welches in unserem Werk in Spittal an der Drau produziert wird.

 

Gute Argumente für Kytta® Schmerzsalbe im Überblick:

  • stark und schnell wirksam: so stark wie der chemische Wirkstoff Diclofenac
  • sogar langfristig anwendbar
  • auch für Kinder ab 3 Jahren geeignet
  • keine Wechselwirkungen bekannt

 

KY-15/10-CH-52-D

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie sich in der Gebrauchsinformation oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Related Articles

Aktuell

Haarausfall: Ursachen und Lösungen

Haarausfall: Arten und Ursachen im Überblick Haarausfall ist ein Thema, das viele Menschen betrifft und sowohl aus medizinischer als auch aus psychologischer Sicht nicht zu...
- Advertisement -

Latest Articles

Besser schlafen – Tipps und Ratschläge für eine erholsame Nacht

Um besser schlafen zu können, sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen sowie wichtige Tipps für eine erholsame Nacht zu beachten. Gesunde Schlafgewohnheiten können einen großen Unterschied...

Neuropsychologische Diagnostik bei neuro­logischen Akutpatienten

Die neuropsychologische Diagnostik ist bei neuro­logischen Akutpatienten – wie mit Schlaganfall und Epilepsie  – von großer Bedeutung. Neurologische Akuterkrankungen – wie Zerebrale Ischämie oder Blutung,...

Curcumin bei Collitis ulcerosa, der chronischen Dickdarmentzündung

Curcumin bei Colitis ulcerosa unterstützt die Behandlung, denn es brachte bei der chronischen Dickdarmentzündung in einer aktuellen Studie gute Effekte. Eine medikamentöse Behandlungsoption – bestehend aus mit Curcumin...