Mittwoch, Februar 28, 2024

Das spricht für Kaffee: Koffein verbessert das Gedächtnis

Alle lieben ihn. Er schmeckt gut, macht munter und erwärmt das Herz. Doch Kaffee hilft weitaus mehr, denn das Koffein hat positive Wirkungen auf Gehirn und Gedächtnis.

Viele positive Effekte des Kaffees werden auf die darin enthaltenen Antioxidantien zurückgeführt. Das enthaltene Koffein überwindet die Blut-Hirn-Schranke fast ungehindert. Es erreicht so schnell das Gehirn und wirkt auf das zentrale Nervensystem – mit spürbaren Folgen. Das Koffein ist der Struktur nach dem körpereigenen Botenstoff Adenosin sehr ähnlich. Der Stoff ist dafür zuständig, dem Körper Müdigkeit zu signalisieren. Weiters ist Kaffee nützlich bei Durchfallerkrankungen (Kaffeekohle) und bei niedrigem Blutdruck. Außerdem enthält es das Vitamin Niacin, ein Vitamin aus der B- Reihe. Bei Migräne oder Kopfschmerzen kann das Heißgetränk ebenso helfen. Das darin enthaltene Koffein erweitert die Blutgefäße im Gehirn. Zudem scheint Koffein-haltiger Kaffee positive Wirkung für das Gehirn und das Gedächtnis zu entfalten.

 

Pro Konsum von Kaffee: Positive Wirkung von Koffein auf das Gedächtnis

Forscher testeten unlängst, wie stark die Wirkung von Koffein auf das Gedächtnis ist. Dabei untersuchten sie die Gedächtniskonsolidierung anhand einer Verhaltensunterscheidungsaufgabe. Dabei verstärkte das Koffein das Gedächtnis bis zu 24 Stunden nach der Verabreichung. Die Fähigkeit des Gehirns, den Unterschied zwischen zwei ähnlichen, aber nicht identischen Elementen zu erkennen, die als Mustertrennung bezeichnet werden, spiegelt ein tieferes Maß an Gedächtniserhaltung wider, sagten die Forscher.

„Schon länger weiß man, dass das Koffein eine auf die Leistung des Gehirns fördernde Wirkungen hat. Allerdings hat man beim Menschen die besonderen Wirkungen von Koffein auf die Stärkung von Erinnerungen und die Widerstandsfähigkeit gegen das Vergessen noch nie im Detail untersucht“, sagte der leitende Forscher Michael A. Yassa, Professor für Neurologie, Neurobiologie, Psychiatrie und psychologische Wissenschaften.

„Wir berichten zum ersten Mal über eine spezifische Wirkung von Koffein auf das Gedächtnis mit einem geringeren Ausmaß von Vergessen über 24 Stunden. Wir wissen auch, dass Koffein mit einer gesunden Lebenserwartung verbunden ist. Und möglicherweise hat es auch einige schützende Auswirkungen auf den kognitiven Verfall wie die Alzheimer-Krankheit. Das sind sicherlich wichtige Fragen für die Zukunft.“

 

Die Geschichte des Kaffees

Um den Ursprung des Kaffees ranken sich viele Mythen. Anerkannt ist, dass die Kaffee-Pflanze aus Äthiopien stammt. Der Legende nach entdeckte der Hirte Kaldi, dessen Ziegen nach dem Verzehr der roten Kaffeekirschen aufgedreht herumsprangen, die Kaffeepflanze. Zum ersten Mal wurde Kaffee schon um 900 n. Chr. in der Region Kaffa im Südwesten Äthiopiens erwähnt. Der Kaffee gelangte erst später über die arabische Welt nach Istanbul. Reisende brachten den Kaffee dann mit nach Europa. Wobei dieses Mitbringsel sich bei den Europäern besonderer Beliebtheit erfreute. Sodass schließlich auch im 17. Jahrhundert in Venedig und danach in London, Wien und Paris die ersten Kaffeehäuser eröffneten.

 

Botanischer Blickpunkt

Verschiedene Pflanzenarten aus der Familie der Kaffeepflanzen (Rubiaceae) bilden Steinfrüchte aus. Diese werden geerntet und aufbereitet, geschält und geröstet. Hauptsächlich werden die Arten Coffea arabica (Arabica-Kaffee) und Coffea canephora (Robusta-Kaffee) zur Kaffeeerzeugung verwendet. Kaffeesträucher brauchen ein ausgeglichenes Klima. Die Anbaugebiete liegen entsprechend den Ansprüchen zwischen den Wendekreisen, in einer Seehöhe von etwa 300 bis 1200m.

 

Fazit

Er schmeckt nicht nur wunderbar, sondern kann förderlich für die Gesundheit sein. Beispielsweise kann das Koffein in Kaffee auch das Gedächtnis verbessern. Hinzu kommen weitere interessante Effekte beispielsweise auf das Herz, die Gefäße und den Kreislauf. Deswegen sollte man sich den nächsten Kaffee jedenfalls schmecken lassen!


Tee oder Kaffee trinken: mehr Energie beim Sport, gesünder fühlen

Das Trinken von Kaffee und Tee wirkt gegen Müdigkeit und Energielosigkeit und bringt mehr Energie beim Sport. © YaiSirichai / shutterstock.com
Das Trinken von Kaffee und Tee wirkt gegen Müdigkeit und Energielosigkeit und bringt mehr Energie beim Sport. © YaiSirichai / shutterstock.com

Frauen, die regelmässig Tee oder Kaffee trinken, wirken gesünder, fühlen sich seltener müde und haben deutlich mehr Energie beim Sport. Mehr dazu unter https://medmix.at/tee-oder-kaffee-energie-sportliche-aktivitaeten/


Literatur:

Monjotin N, Amiot MJ, Fleurentin J, Morel JM, Raynal S. Clinical Evidence of the Benefits of Phytonutrients in Human Healthcare. Nutrients. 2022 Apr 20;14(9):1712. doi: 10.3390/nu14091712. PMID: 35565680; PMCID: PMC9102588.

Alamri E, Rozan M, Bayomy H. A study of chemical Composition, Antioxidants, and volatile compounds in roasted Arabic coffee. Saudi J Biol Sci. 2022 May;29(5):3133-3139. doi: 10.1016/j.sjbs.2022.03.025. Epub 2022 Mar 21. PMID: 35355958; PMCID: PMC8958316.

Olechno E, Puścion-Jakubik A, Zujko ME, Socha K. Influence of Various Factors on Caffeine Content in Coffee Brews. Foods. 2021 May 27;10(6):1208. doi: 10.3390/foods10061208. PMID: 34071879; PMCID: PMC8228209.

Daniel Borota, Elizabeth Murray, Gizem Keceli, Allen Chang, Joseph M Watabe, Maria Ly, John P Toscano & Michael A Yassa. Post-study caffeine administration enhances memory consolidation in humans. January 12, 2014, Nature Neuroscience volume 17, pages 201–203 (2014)

Related Articles

Aktuell

Akuter Stress beeinträchtigt die Selbstkontrolle

Bereits moderater Stress beeinträchtigt unsere Fähigkeit zur Selbstkontrolle, starker Stress kann auch die Entscheidungsfähigkeit mindern. Um unsere Fähigkeit zur Selbstkontrolle negativ zu beeinflussen, reicht bereits...
- Advertisement -

Latest Articles

Verletzung der Patientenwürde – Emotionaler Schaden durch Respektlosigkeit

Die Verletzung der Patientenwürde führt häufig dazu, das emotionaler Schaden und seelisches Leiden entstehen. Dies gefährdet wiederum das Vertrauen zu Ärzten und Personal. Seit dem...

Die besten CBD Produkte für ein entspanntes und gesundes Leben

Die besten CBD Produkte für ein entspanntes und gesundes Leben CBD, kurz für Cannabidiol, hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Einmal ein...

Haarausfall: Ursachen und Lösungen

Haarausfall: Arten und Ursachen im Überblick Haarausfall ist ein Thema, das viele Menschen betrifft und sowohl aus medizinischer als auch aus psychologischer Sicht nicht zu...