Dienstag, Juni 25, 2024

Gesund Abnehmen – ein Mythos oder tatsächlich möglich?

Jeder kennt zumindest eine. Viele haben schon mehrere ausprobiert. Die wenigsten waren damit erfolgreich: Diäten. Unzählige Diät-Konzepte locken mit dem Versprechen eines schnellen Erfolgs beim Abnehmen. Diäten und spezielle Ernährungsprogramme wecken bei vielen Menschen mit Übergewicht Hoffnungen auf die ersehnte Traumfigur und zeigen einen vermeintlich einfachen Weg auf. Deshalb erfreuen sie sich ungebremst großer Beliebtheit. Für jeden Geschmack ist im vielfältigen Diät-Angebot etwas dabei – es gibt Diäten mit sehr strikten Vorgaben, Kombinationen aus Diät- und Trainingsplan oder Fett-Weg-Mittelchen, für die keine besonderen Regeln einzuhalten sind und die ohne Zutun der Betroffenen funktionieren sollen.

 

Das Problem: Abnehmen mit Diät funktioniert nicht

Studien haben gezeigt, dass 90 % der Diäten scheitern. Mit Diäten ist das nagende Hungergefühl nicht unter Kontrolle zu bringen und auch die Heißhungerattacken verschwinden nicht. Das führt dazu, dass die Motivation, die Diät durchzuhalten schnell kleiner wird. Häufig wird nach kurzer Zeit die Diät abgebrochen oder nur noch halbherzig fortgeführt. Gab es zunächst vielleicht noch Anfangserfolge zu bejubeln, setzt dann der JoJo-Effekt ein und macht alles wieder zunichte. Das führt zu Frustration und in den meisten Fällen zu einer weiteren Gewichtszunahme.

Diäten sind also nicht das richtige Mittel zum Abnehmen. Abnehmen kann funktionieren, doch der richtige Weg zu einer gesunden und langfristigen Gewichtsreduktion ist bei all den Optionen und Möglichkeiten schwierig zu finden.

 

Gesund zu einer besseren Figur

Menschen, die abnehmen möchten, sollten eine Form der Gewichtsreduktion wählen, die ihre Gesundheit fördert und diese nicht negativ beeinflusst. Mangelerscheinungen durch einseitige Ernährungsweisen, die sich durch Haarausfall, brüchige Nägel, unreine oder trockene Haut und andere nachteilige Veränderungen zeigen, sollten in jedem Fall vermieden werden.

Auch eine zu rasante Abnahme durch ein hohes Kaloriendefizit ist nicht immer zielführend. Schnelle Gewichtsverluste belasten das Herz-Kreislauf-System. Zudem steigt dadurch das Risiko eines Jo-Jo-Effekts. Nicht zuletzt wird damit häufig nicht Fett abgebaut, sondern Muskeln.

Viel Überwichtige möchten durch das Abnehmen die eigene Gesundheit fördern. Denn Übergewicht führt bei vielen Betroffenen zu gesundheitlichen Problemen. Daher ist es notwendig, der Gesundheit auch im Prozess der Gewichtsreduktion einen hohen Stellenwert zukommen zu lassen, sodass diese nachhaltig davon profitieren kann und Probleme nicht durch andere ersetzt werden.

 

Unterstützung von Profis

Die Masse an Abnehm-Angeboten geht mit einer steigenden Standardisierung einher. Ernährungspläne beinhalten Rezepte, ohne Unverträglichkeiten zu berücksichtigen. Trainingspläne differenzieren nicht zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen.

Viele Abnehm-Angebote gehen nicht auf die jeweilige Person, deren Ausgangssituation und Vorgeschichte sowie deren Bedürfnisse ein. Doch genau darauf kommt es an, da jeder Gesundheitsstatus individuell ist, Tagesabläufe nicht ident sind und viele andere Faktoren berücksichtigt werden müssen, um eine erfolgreiche Gewichtsreduktion auf längere Sicht zu verwirklichen.

Individuelle und maßgeschneiderte Konzepte, die die Erreichung des Wunschgewichts realistisch ermöglichen, werden von Experten erstellt, die sich sowohl für die Beratung als auch für das Erkennen individueller Problemstellungen Zeit nehmen, anschließend passende Hilfestellungen ableiten und empfehlen.

 

Welche Experten sind die richtigen Ansprechpartner?

Die Anzahl der Fitness- und Ernährungsexperten steigt stetig. Allerdings sind Ausbildung und Erfahrung dieser Berater höchst unterschiedlich. Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Wenn Menschen sich krank fühlen oder unter körperlichen Beschwerden leiden, wenden sie sich vertrauensvoll an Ärzte. Warum sollte der Arzt des Vertrauens nicht auch der richtige Ansprechpartner sein, wenn eine gesunde Gewichtsreduktion erzielt werden soll?

Der medizinische Fortschritt des 21. Jahrhunderts eröffnet neue Optionen und Möglichkeiten, um wirksame Methoden in Anspruch nehmen zu können. Physische und psychische Gründe, die dazu führen, dass mehr Nahrungsmittel aufgenommen werden, als der Körper tatsächlich braucht, werden von ihnen nicht nur erkannt, sondern auch therapiert. Und: Ärzte können die Gewichtsreduktion professionell begleiten und unterstützen.

Die Entscheidung der Gewichtsreduktion führt zu einer Veränderung des gewohnten Lebensstils, der Lebensqualität und schlussendlich des Lebens selbst. Sowohl die Wahl der Abnehm-Methode als auch die Vorgehensweise sollten das Lösungskonzept darstellen, das zum Erfolg führt.

Fix ist: Ein Wechsel von einer Keto-Diät zum Intervallfasten oder zu Fett-Weg-Kapseln und Appetitzüglern ist weder zielführend noch gesund. Durch professionelle Unterstützung werden individuelle Kriterien berücksichtigt, sodass Motivation und Erfolgschancen steigen. Jeder Körper ist individuell und weist einen eigenen Stoffwechsel und Kalorienbedarf auf.

Gesundheit ist sehr wichtig. Sie sollte gefördert und geschützt werden. Die Gesundheit sollte in die Hände von kompetenten und langjährig erfahrenen Ärzten gelegt werden.

Related Articles

Aktuell

Umgang mit chronischen Entzündungen bei Psoriasis

Obwohl die genaue Ursache der Psoriasis nicht bekannt ist, gehen Ärzte davon aus, dass es sich um eine immunvermittelte Entzündung handelt. Die aktuelle Forschung lässt...
- Advertisement -

Latest Articles

Gute Wirkung von Kümmelöl gegen Blähungen, Bauchweh, Reizmagen und Reizdarm

Kümmelöl kann gegen Bauchweh und Blähungen beim Kleinkind und Baby helfen, es lindert auch Beschwerden bei Reizdarm und Reizmagen. Echter Kümmel – Carum carvi –...

Diabetes und Depression erkennen und behandeln

Die Anzahl der Menschen, die von Diabetes und Depression betroffen sind, geht mittlerweile selbst in den deutschsprachigen Ländern in die Millionen. Menschen, die an Diabetes und Depression leiden, kämpfen gegen zwei...

Wildkräuter-Smoothies: mehr Energie, Entschlacken und Entgiften

Wildkräuter-Smoothies liefern Energie und helfen beim Entschlacken und Entgiften sowie gegen Fettdepots, Wildkräuter-Smoothies Rezepte bieten viel Raum für Kreativität! Im Grunde genommen stellen Wildkräuter-Smoothies kleinen...