Montag, Mai 20, 2024

Omega-3 Vegan für Veganer und Vegetarier

Vegane Omega-3-Fettsäuren in Biobene® Omega-3 Vegan sind eine pflanzliche Alternative zu Fisch- oder Krillöl, wobei DHA und EPA aus Mikroalgen gewonnen werden.

Omega-3-Fettsäuren sind gesunde, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Zahlreiche klinische Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren reiche Ernährung kardiovaskuläre Erkrankungen seltener macht. Dies gilt nicht nur für die Menge Fisch, sondern auch für vegane Alternativen wie Leinsamen-, Raps- oder Sojaöl sowie Omega-3 Vegan Nahrungsergänzungen. Grundsätzlich soll der Einsatz der Omega-3-Fettsäuren Docosahexaensäure und Eicosapentaensäure die kognitiven Flexibilität bei älteren Alzheimer-Risikopatienten verbessern können (Beispiele siehe Link zu anderen MEDMIX-Beiträgen). Die in fettem Fisch, aber auch beispielsweise in Mikroalgen vorkommenden Omega-3-Fettsäuren sollen weiters Depressionen lindern helfen.

 

DHA und EPA aus Algen Biobene® Omega-3 Vegan

Der hohe Gehalt an veganen und fisch-freien Omega-3 Fettsäuren in Biobene® Omega-3 Vegan ist wichtig für Auge, Herz und Hirn – die enthaltenen essentiellen Fettsäuren EPA und DHA werden aus Algenöl ­gewonnen. Das ist besonders wichtig für ­Veganer und ­Vegetarier, die wenig Fisch oder keinen Fisch verzehren. Mit ­Biobene® Omega-3 Vegan – auch sehr geeignet für Schulkinder und Jugendliche – können Defizite optimal ausgeglichen werden.

Insbesondere Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) – die vor allem in Fischen, aber auch in Mikroalgen und kleinen Meereskrebsen vorkommen, sind lebensnotwendig. Diese Omega-3-Fettsäuren geben den Körperzellen die wesentliche Struktur, da sie Bausteine der Zellwände und der Membranen im Inneren der Zelle sind.

Vor allem im Gehirn, in den Augen und den Herzmuskeln werden besonders viele dieser marinen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA eingebaut. Doch marines Omega-3 ist in unseren geografischen Breiten zu selten am Speiseplan. Das Pflanzliche Omega-3 – die alpha-Linolensäure (ALA) – kann nur in zu geringen Mengen in EPA und DHA umgewandelt werden, und somit bei weitem den Omega-3-Bedarf nicht decken. Deshalb müssen die ausreichenden EPA- und DHA-Spiegel anders erreicht werden.

Biobene Omega-3 Vegan ist ein Nahrungsergänzungsmittel, dessen ­essentielle Stoffe – Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) – aus Mikroalgenöl gewonnen werden. Biobene® Omega-3 Vegan mit seiner veganen Kapselhülle stellt für Vegetarier und Veganer eine optimale Quelle zur Versorgung mit diesen für Sehkraft, Herz- und Gehirnfunktion wichtigen Omega-3-Fettsäuren! ­Mikroalgenöl enthält einen größeren Anteil von DHA als EPA (im Verhältnis 2:1) in einer natürlichen Triglycerid-Form.

Health Claim Verordnung

Mit einer Kapsel Biobene Omega-3 Vegan pro Tag stellen sich nach VERORDNUNG (EU) Nr. 432/2012 (Health Claim Verordnung) folgende positive Wirkungen ein:

  • DHA trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei
  • EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei

 

 

Biobene® Omega-3 Vegan für das Gehirn

Das Gehirn besteht zu 60 Prozent aus Fett, etwa 40 Prozent der Gehirnfette bestehen aus den Stoffen DHA und EPA. Omega-3-Fettsäuren sind für das ­Gehirn wichtig. Wenn die DHA- und EPA-Spiegel zu niedrig sind, ­erhöht sich das Risiko einer Depression. Studien untermauern zum Beispiel die Verwendung von Omega-3-Fettsäuren zum Ausgleich von Stimmungsschwankungen. DHA ist besonders in jenem Bereich des Gehirns konzentriert, der für komplexes Denkvermögen verantwortlich ist. Ein schlechtes Gedächtnis wird daher mit niedrigen Konzentrationen von DHA in Verbindung gebracht. Klinische Studien haben auch gezeigt, dass DHA eine ­positive Wirkung auf altersbedingte ­Gedächtnisabnahme hat.

 

Biobene® Omega-3 Vegan für die ­Sehkraft

Omega-3-Fettsäuren spielen auch eine wichtige Rolle für das Auge. Die ­Retina hat den höchsten DHA-Gehalt von allen Geweben des menschlichen Körpers. DHA fungiert als Schutz für die empfindlichen Sehzellen der Retina, die Zellen des Auges werden vor Entzündungsprozessen und Schäden durch freie Radikale geschützt. DHA soll auch vor altersbedingter ­Makuladegeneration schützen.

Biobene® Omega-3 Vegan enthält eine speziell zur Aufrechterhaltung normaler Sehkraft und Gehirnfunktion abgestimmte Fettsäurekombination (250 mg DHA täglich), sowie EPA + DHA als Beitrag zu einer normalen Herzfunktion (250 mg täglich).

 

Tipps für die Anwendung von Omega-3-Fettsäuren und Omega-3 vegan

Das gesunde Gehirn ist reich an DHA. Ein schlechtes Gedächtnis wird mit niedrigen Konzentrationen von DHA in Verbindung gebracht.

Im Zusammenhang mit der Sehkraft sind ungesättigte Fett­säuren wichtig für die Netzhaut. Ein Mangel an diesen Fettsäuren kann zu trockenen und gereizten Augen führen.

Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass eine EPA- und DHA-reiche Ernährung Herz und Blutfettwerte positiv beeinflussen – das ist wichtig gegen Arteriosklerose, die wiederum bei der Entwicklung von Herzinfarkt und Schlaganfall eine bedeutende Rolle spielt.

Mit der Einnahme von nur einer ­veganen Kapsel täglich leisten ­betroffene Erwachsene sowie Schulkinder und Jugendliche einen wertvollen Beitrag für ausreichende DHA- und EPA-Spiegel.

Referenzen:

 

Related Articles

Aktuell

Wie wird CBD Öl hergestellt?

CBD Öl, gewonnen aus der Hanfpflanze, hat in den letzten Jahren erheblich an Popularität gewonnen. Dieses natürliche Produkt wird aus Cannabidiol (CBD) extrahiert, einer...
- Advertisement -

Latest Articles

Heilpflanzen für Leber und Galle zum Lindern von Beschwerden

Heilpflanzen und pflanzliche Mittel wie Mariendistel, Kurkuma und Schafgarbe haben eine gute Wirkung auf die Funktion von Leber und Galle. Unter dem Strich arbeiten die Leber...

Ob Snacken ungesund ist, kommt darauf an, was und wann

Snacken in der Nacht oder der Konsum von stark verarbeiteten Lebensmitteln könnte möglicherweise ungesund sein. Immer mehr Menschen greifen zu Snacks. Über 70 % der...

Laktatazidose – gefürchtete metabolische Komplikation bei Diabetes

Laktatazidose ist eine lebensgefährliche Komplikation, die meist bei Diabetes-Patienten mit Metformin-Therapie auftritt, die Sterblichkeit ist sehr hoch. Die Laktatazidose ist eine schwere krankhafte Übersäuerung des Körpers (Azidose),...