Atglistatin zur Behandlung von Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen

Der innovative Wirkstoff Atglistatin, um ATGL (Adipose Triglyceride Lipase) auszuschalten, hilft dabei, Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen zu behandeln. WissenschafterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz und der TU Graz haben unlängst den Wirkstoff Atglistatin entwickelt, der Fettleibigkeit reduzieren und Typ-II-Diabetes sowie nicht-alkoholische Fettleber verhindern kann. Und zwar geschah das durch das Ausschalten der Adipose Triglyceride Lipase (ATGL). Dadurch konnten die Forscher mit Atglistatin die … Atglistatin zur Behandlung von Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen weiterlesen