Wirkstoffe und Arzneimittel

Apomorphin bei motorischen Parkinson-Symptomen

Die Therapie mit Apomorphin als subkutane Infusion hilft Parkinson-Patienten bei motorischen Symptomen, die OFF-Phasen mit eingeschränkter Motorik zu verkürzen. Eine subkutane Apomorphin-Infusion stellt eine wirksame Therapie für Parkinson-Patienten mit motorischen Fluktuationen dar. Es profitieren unter anderem jene Patienten, bei denen Standardtherapien keine ausreichende...

Read more

Bei ACE-Hemmer und ­AT1-Antagonisten: Nebenwirkungen beachten

ACE-Hemmer und AT1-Antagonisten (Sartane) können ernsthafte Nebenwirkungen verursachen, beispielsweise eine Verschlechterung der Nierenfunktion und eine Hyperkaliämie. Bei der Blutdruckregulierung hat das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System (RAAS) eine große Bedeutung. Dementsprechend stellt es in der Blutdruckbehandlung einen Angriffspunkt für die ACE-Hemmer und AT1-Antagonisten...

Read more

Die Kombination Eribulin und Pembrolizumab mit Wirkung bei Brustkrebs

Die bisher erzielten Studienergebnisse von Eribulin mit Pembrolizumab bei fortgeschrittenem oder metastasiertem, triple-negativem Brustkrebs sind ermutigend. Mehrere Interimsdaten liefern Hinweise für die Effektivität der Anwendung von Eribulin in Kombination mit Pembrolizumab bei Patienten mit metastasiertem, triple-negativem Brustkrebs. Eribulin...

Read more

Lesinurad zur Gicht-Behandlung

Für eine wirksame Gicht-Behandlung bietet der URAT1-Inhibitor Lesinurad ein neues Wirkprinzip zur effektiven Senkung der Harnsäure. Die Kontrolle des Harnsäure-Spiegels ist in der Gicht-Behandlung von entscheidender Bedeutung. Durch die Anwendung der verfügbaren Standardtherapie mit dem Wirkstoff Allopurinol erreicht knapp die...

Read more

Hydrochlorothiazid kann das Risiko für Hautkrebs erhöhen

Hydrochlorothiazid kann ein mögliches Langzeitrisiko für weißen Hautkrebs haben. In einem Rote-Hand-Brief wurde nun darauf hingwiesen. Hydrochlorothiazid – HCT, ein Thiazid-Diuretikum – wird weltweit mit verschiedenen anderen anthypertonischen Substanzen wie Hemmer des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems (RAAS-Blocker) und Calcium-Antagonisten (Calciumkanal-Blocker) als Mittel der...

Read more

Nimesulid – eingeschränkt einsetzbares NSAR-Schmerzmittel

Das Schmerzmittel Nimesulid ist ein NSAR – ein nichtsteroidaler Entzündungshemmer –, der entzündungshemmend, fiebersenkend und gegen Schmerzen wirkt. Nimesulid-hältige Schmerzmittel wurden ursprünglich zur Behandlung akuter Schmerzzustände, zur symptomatischen Behandlung schmerzhafter Osteoarthritis, der Gelenkentzündung Arthrose, sowie primärer Dysmenorrhoe, schmerzhafter Menstruationsbeschwerden, zugelassen. Wegen des Auftretens schwerer...

Read more

Populär

ADVERTISEMENT

Aktuelle Beiträge

Welcome Back!

Login to your account below

Create New Account!

Fill the forms below to register

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.