ARTIS pheno – robotergestützte Bildgebung

Artis pheno © Siemens Healthcare GmbH, 2016

Artis pheno © Siemens Healthcare GmbH, 2016

Das Roboter-gestützte Angiographie-System ARTIS pheno ermöglicht eine wegweisende Bildgebung für minimalinvasive Prozeduren.

Jeder Patient ist einzigartig. Dies stellt Bildgebungssysteme für moderne minimalinvasive Behandlungen vor große Herausforderungen. Konstitution, Gewicht und Positionierungsanforderungen von Patienten erschweren die Behandlung oder machen sie oft sogar unmöglich. Siemens Healthineers hat mit ARTIS pheno ein wegweisendes robotergestütztes Bildgebungssystem für den Hybrid-OP entwickelt, um die Behandlung aller Patienten zu ermöglichen. Das System erlaubt individualisierte Planung vor der Behandlung und unterstützt bei der Entscheidungsfindung während des Eingriffs mit einer sofortigen Erfolgskontrolle. Darüber hinaus legen wir einen Schwerpunkt auf den Einsatz unserer Systeme in steriler Umgebung.

Weniger invasive chirurgische und interventionelle Eingriffe sowie deren Unterstützung durch speziell darauf ausgelegte Bildgebungssysteme sind der Schlüssel im Wettbewerb um Patienten. Mit seinen innovativen Lösungen sieht sich Siemens Healthineers als globaler Partner, um dieses Potenzial zu heben. Die Lösungen helfen Chirurgen, interventionellen Radiologen und interventionellen Kardiologen: Ganz gleich wie anspruchsvoll der Patient oder die Prozedur – robotergestützte Angiografie-Systeme von Siemens Healthineers liefern die richtigen Bilder. Mit vielseitigen und intelligenten System werden die Kunden bei der Verbesserung klinischer Ergebnisse unterstützt.

Demografische Entwicklungen geben die Trends vor: Patienten werden älter, adipöser und sind besser informiert. Siemens übersetzt diese Anforderungen in wegweisende Technik.

Das robotergestützte bildgebende System ARTIS pheno von Siemens Healthineers wurde entwickelt, um jeden Patienten bestmöglich zu behandeln – nahezu unabhängig von Konstitution, Gewicht oder Positionierungsanforderung. Die moderne Medizin kombiniert – zum Wohle des Patienten – mehrere Behandlungsmethoden und Behandlungsschritte in einem Eingriff. Für das klinische Personal bedeutet das häufig einen Zuwachs an Komplexität. Daher entwickelt Siemens Healthineers seine bildgebenden Systeme im Hinblick auf komplexe, hybride Prozeduren. Auf diese Weise können wir zur Senkung von Komplikationsraten und zur Verbesserung klinischer Ergebnisse beitragen. Unsere Kunden profitieren von exzellenter Bildgebung, optimaler Integration in Hybrid-OPs oder Interventionsräume sowie einzigartigen Software-Applikationen. Prozeduren werden sicherer und einfacher und verbessern die Sichtbarkeit und Relevanz der Kliniken.

Hygienemanagement ist ein weiteres wichtiges und viel diskutiertes Thema unserer Zeit. Siemens geht mit seinen neuesten Entwicklungen einen Schritt weiter und leistet mit dedizierten Produkteigenschaften einen wesentlichen Beitrag zur ganzheitlichen Infektionsprävention.

Die hier genannten Produkte/Funktionen sind in einigen Ländern noch nicht käuflich zu erwerben. Aufgrund von medizinproduktrechtlichen Vorgaben kann die zukünftige Verfügbarkeit nicht zugesagt werden. Detaillierte Informationen sind bei der jeweiligen Siemens-Organisation vor Ort erhältlich.

Quelle:

Statement » ARTIS pheno – So einzigartig wie Patienten: wegweisende robotergestützte Bildgebung für minimalinvasive Prozeduren « von Dr. Maik Bittner, Global Marketing Manager Surgery bei Siemens Healthcare, Forchheim anlässlich der MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2016 in Düsseldorf.

https://www.healthcare.siemens.de/angio/artis-interventional-angiography-systems/artis-pheno

Die mobile Version verlassen